Welcher SST empfehlenswert?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilie684 10.08.07 - 20:24 Uhr

Halllo ihr Lieben!

Da ich morgen meinen NMT hab und mein Bauchgefühl mir sagt, dass ich evtl. schwanger bin, würde ich morgen gerne einen Test machen. Nur welchen? Welchen Test könnt ihr mir empfehlen? Darf auch ruhig ein "billiger" sein!

Danke für eure Antworten!

Lilie

Beitrag von dover 10.08.07 - 20:30 Uhr

Also ich hatte den von digitalen von Clearblue und der war super. Hat schon mit drei Tröpfchen angezeigt das ich #schwanger bin. Drück dir die Daumen. Ach ja, ich hab auch noch Abends getestet gehabt, also nicht mit Morgenurin.
LG
Dover 11ssw#baby

Beitrag von missrain 10.08.07 - 20:31 Uhr

die aus dem rossmann ich glaube von facelle sind ganz günstig (3,79eus bei uns) und haben bis jetzt imemr richtig positiv oder negaitv bei mri angezeigt..

Beitrag von kidsworldmorgenstern 10.08.07 - 20:31 Uhr

Hallo Lilie,

also ich habe noch zwei Tests von Clearblue (einmal normal und einmal digital) hier liegen. Hatte bei meinen vorigen Schwangerschaften auch schon welche von Schlecker, die super waren. Aber da ich von Clearblue bisher nur Gutes gelesen habe, werde ich die nun mal testen.

Ich wünsche dir viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel #klee#klee#klee

#herzlich Yvonne
(NMT 13.08.)

Beitrag von kuschi87 10.08.07 - 20:32 Uhr

Hallo Lilie,

viele Mädels hier schwören auf den Qick & Easy (oder Quick & Early) von Schlecker, da dieser wohl ein 10er Frühtest ist.

Ich persönlich finde auch Clearblue gut, aber dieser ist ein 25er. Der wäre aber auch ein bisschen teurer.

Ich drücke die Daumen #pro

LG
Anja

Beitrag von nikosophie 10.08.07 - 20:54 Uhr

also meine FA hat mir gesagt, dass es nicht immer die teuren sein müssen sondern die aus der drogerie also rossmann oder so genauso sicher sind.
nimm am besten den morgenurin da ist die höchste konzentration von dem hormon zu finden

Beitrag von mefi 10.08.07 - 21:28 Uhr

ich hatte immer den don FEMTEST... der war echt super...

jetzt würde ich mir aber eher clearblue kaufen...