Hassliebe?! Und was bedeutet diese sms?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ich koche 10.08.07 - 20:24 Uhr

Hallo zusammen,

seit ca. zwei wochen hab ich eine "Bekanntschaft". Wir haben sex, aber keine richtige Beziehung, verstehen uns suuper, machen viele sachen zusammen (Sport usw) und ärgern uns auch leider sehr gerne. Ich hab das Gefühl das Prinzip Zuckerbrot und Peitsche triffts ganz gut! Vorhinn schrieben wir uns sms und ich alberte so das wir uns mal überlegen müssen wie wir ihn jetzt am besten vermarkten (in Bezug auf Frauen, Job usw) Ich hoffe natürlich mal zu hören das er mich will und sonst niemand. Aber wir sind beide ziemlich von uns überzeugt und kleine ego-schweine *sorry*
Ja, aber eher beißt er sich die Zunge ab bevor er mal was nettes sagt, er meint ich werde sonst Größenwahnsinnig.
Auf jeden Fall auf meine sms mit der vermarktung kam zurück:

" Na, dann lass Dir mal was einfallen. Wenn ich wieder geld verdiene werd ich wählerischer"

Was heißt das? Gibt er sich dann nicht mehr mit mir ab wenn er wieder geld verdient? Oder war beleidigt das ich ihn überhaupt vermarkten will obwohl ich gestern schrieb das ich ihn nicht vermitteln werde...Aber das ist doch nur Spaß! Und ich bin mir sicher er weiß das...er kann doch nicht von mir verlangen das ich ihm in den Arsch krieche aber von ihm nur dünnes kommt!?

Ich schreib dann zurück:

"dann geh doch mit deim Pony knutschen"

er pflegt nämlich Tiere und Pferde.

Jetzt ist funkstille. Ich koche innerlich und er wird sich eins lachen....oder auch nicht? Ich bzw. ich glaube wir beide wissen das es nicht mit aber auch nicht ohne einander geht. Wir habe soo schöne momente miteinander...aber diese ungeklärte Situation nervt mich langsam. Aber nach zwei wochen will ich ihn auch nicht zu einer Entscheidung drängen, zumal er mich kenn das ich mit den Männern bislang immer nur gespielt habe.

Was heißt das alles?

Beitrag von häh?!?! 10.08.07 - 20:30 Uhr

ehrlich gesagt versteh ich das alles nicht #kratz

Beitrag von jans_braut 10.08.07 - 20:39 Uhr

finde das Ganze ziemlich kindisch...
ihr habt rum gealbert - da kannst du es nicht auf einmal ernst nehmen!

Würde mal das Thema Respekt mit ihm reflektieren und bei aufkommenden Mißverständnissen hilft meistens ein direkter Anruf!

Beitrag von baby_2007 10.08.07 - 21:18 Uhr

wie Alt seid ihr denn eigentlich?

Beitrag von ich koche 10.08.07 - 21:28 Uhr

ich 27, er 32 ....

Beitrag von berberizze 10.08.07 - 21:31 Uhr

"Was heißt das? Gibt er sich dann nicht mehr mit mir ab wenn er wieder geld verdient? Oder war beleidigt das ich ihn überhaupt vermarkten will obwohl ich gestern schrieb das ich ihn nicht vermitteln werde...Aber das ist doch nur Spaß! Und ich bin mir sicher er weiß das...er kann doch nicht von mir verlangen das ich ihm in den Arsch krieche aber von ihm nur dünnes kommt!? "


nö ihr habt doch ein kleines intellektuellfreches verbales ping pong spielchen. ich seh seine sms lediglich als ansporn noch einen draufzulegen und eher spassig. keinesfalls persönlich. aber nur du kennst ihn und nur du kannst das einordnen.


red mit ihm

gruss b

Beitrag von och neeeee 11.08.07 - 00:55 Uhr

Wie kindisch ist das denn?

>ich glaube wir beide wissen das es nicht mit aber auch nicht ohne einander geht. <
Nach zwei Wochen, alles klar.

Beitrag von strassendrache 11.08.07 - 11:18 Uhr

<<<Was heißt das alles? >>>

Ich glaube DAS fragen wir uns alle gerade.........