Kontaktlinsen - welche habt ihr und was zahlt ihr?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von chiwa2002 10.08.07 - 20:31 Uhr

Hallo zusammen!

Wollte mal fragen, welche KL ihr benutzt und wieviel ihr zahlt! Vor allem interessieren mich weiche MonatsKL.

Ich bin sehr stark kurzsichtig (mehr als -6,00 Dpt) und nutze derzeit die KL Air Optix, die ich über eine Bekannte (arbeitet beim Augenarzt) beziehe. Für 12 Linsen (6 Paar) zahle ich ca EUR 40,00.
Habe jetzt das Prospekt vom Schlecker hier liegen, da würde man für 6 Linsen schon EUR 39,99 zahlen...
Bekomme ich die wirklich soviel günstiger? Kann mir das nicht vorstellen!!!
Was zahlt ihr denn so?

LG Tanja

Beitrag von kiara_numm 10.08.07 - 20:55 Uhr

Hi du,
ich habe ebenfalls kontaktlinsen, wieche monatslinsen.
Ich bezahl für 6 Monatspaare ca. 200€ ... habe -5 ca.
Ich weiß allerdings von meinem Optiker das es Monatslinsen nur bis max -5 gibt oder -6? Bin mir grad unsicher, aber auch nur wenn die Hornhauterkrümmung nicht zu schlimm ist, mein Bruder hat -4,5 und eine zu starke hornhautverkrümmung für die linsen...

Wenn es welche so billig gibt ... dann will ich die auch #freu

Beitrag von chiwa2002 10.08.07 - 21:09 Uhr

Also, ich habe definitiv weiche Monatslinsen und über -6 dpt. Habe aber keine Hornhautverkrümmung.
EUR 200,00 erscheinen mir aber recht viel. Zu DM-Zeiten habe ich bei meinem Optiker im halben Jahr DM 99,00 bezahlt - glaube ich.
Bin mal auf weitere Antworten gespannt.
Ach, ich trage Air Optix. Musst mal bei Schlecker auf der HP mit deinen Werten vergleichen.

LG Tanja

Beitrag von sweatheart 10.08.07 - 23:34 Uhr

Hi,

200 € sind definitiv zu viel..außerdem gibts es definitiv Montas- und sogar tages linsen bis mindestnes -12.00...die hab ich nämlich..und hab sogar noch einen hersteller gefunden der die bis -15.00 anbietet..

für 6 paare (also 12 stück) monatslinsen zahl ich etwa 70 €, gibt aber auch noch billigere, so um 50 oder 60 euro..aber von der qualität ist mein optiker nicht so überzeugt..

aber such mal im internet da gibs diverse anbieter..wenn dein arzt oder optiker des einmal richtig ausgemesssen hat kannst du die auch da bestellen.
lg

Beitrag von sweatheart 10.08.07 - 23:37 Uhr

nachttrag: es gibt auch montaslinsen die die hornhautkrümmung korrigieren, so genannte torische linsen aber momentan nur bis ca. -9.00 , ich schau da regelmäßig nach weil immer mehr werte angeboten werden ;-)

lg

Beitrag von glu 11.08.07 - 17:44 Uhr

200 € zuviel? kommt wohl drauf an was das für linsen sind... ich zahl 150 € für 6 paar...hab schon diverse andere ausprobiert, immer unter anleitung eines optikers, keine chance...ich vertrag nur die und ich brauch arbeitsbedingt welche mit denen ich auch mal schlafen kann...also muß ich etwas tiefer in die tasche greifen...

wenn du die aber von einer bekannten bekommst, bekommt die sicherlich rabatte (durch den augenarzt) und dann wohl auch den einkaufspreis...könnt ich mir jedenfalls vorstellen...

lg glu