Schon zugenommen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dover 10.08.07 - 20:36 Uhr

Hallo Leute...
Ich bin jetzt in der 11 ssw und eine Bekannte auch. Ich habe noch garnicht zugenommen aber meine Bekannte schon 11 Kilo. Kann das sein? Meine Schwester hatte in den ersten 10 Wochen bei beiden SS auch schon 10 kg zugenommen. Bin ich unnormal?#kratz Mein Bäuchlein ist nur minimal. Eher so als ob ich zuviel gegessen hätte.#schmoll
LG von Dover und #baby 11ssw

Beitrag von kruemmel68 10.08.07 - 20:39 Uhr

Hallo,

ich bin in der 13ten Woche und hab 2 KG zugenommen.

In meinen Ersten Schwangerschaften ging es mir wie Dir, kein Kilo bis zur 16. Woche und am Ende waren es auch nur 9 Kilo mehr wie Startgewicht :-)

Viele Grüße
kruemmel68

Beitrag von dover 10.08.07 - 20:41 Uhr

dann sollte ich mich vielleicht entspannen... ist ja auch nicht schlecht nicht viel zuzunehmen... umso leichter die kilos wieder wegzubekommen :-)
danke für deine antwort #blume

Beitrag von diejulimaus 10.08.07 - 20:41 Uhr

Sei doch froh!!! 11kg finde ich schon ganz schön viel, ehrlich gesagt. Ich bin ab morgen auch in der 11. Woche und habe nur 1kg mehr. Ist doch bei jeder Frau verschieden, also mach' dich nicht verrückt! So lange du nicht hungerst und auf deinen bauch hörst, ist alles in ordnung!
LG!

Beitrag von karbolmaeuschen 10.08.07 - 20:43 Uhr

Liebe Arzu!

Da ist Deine Bekannte eher "unnormal"! Während der gesammten Schwangerschaft sind 11-18 Kg Gewichtszunahme "normal".

• Bei der Geburt wiegt das Baby ungefähr 3.300 Gramm.
• Während der Schwangerschaft nimmt die Muskelschicht des Uterus deutlich zu. Muskeln sind schwerer als einfaches Gewebe.
• Die Gebärmutter nimmt um zirka 900 Gramm zu.
• Die Plazenta (Nachgeburt), die das Baby im Mutterleib mit Nahrung versorgt, wiegt um die 600 Gramm.
• Die Brüste werden etwa 400 Gramm schwerer.
• Das Blutvolumen steigt um 1.200 Gramm.
• Die zusätzliche Flüssigkeit im Körper hat ein Gewicht von etwa 2.600 Gramm.
• Außerdem sammeln sich während der Schwangerschaft ungefähr 2.500 Gramm Fettreserven an, die zusätzliche Energie für das Stillen liefern.

Gruß Silke

Beitrag von jellyfish 10.08.07 - 20:45 Uhr

mach dir keine sorgen!! hab am anfang erst mal abgenommen, bin jetzt 39ssw und habs nur mit viiiiiiiiiiiiiiel schokolade geschafft, auch wirklich 8 kg zuzunehmen. meine fä meinte, ich soll mich freuen! tus auch #freu

Beitrag von july-berlin 10.08.07 - 20:47 Uhr

Hi,

das ist bei jeder Schwangeren unterschiedlich. manche setzen gleich am Anfang an und legen danach minimal zu, andere nehmen erst garnicht zu (einige sogar ab) und kriegen später ihren "Speck" und wieder andere nehmen kaum zu.
Ich selbst habe bis zur 10 SSW. 3,5 kg zugenommen, 4 Wochen später aber nur 500 gramm mehr gehabt.
Aber 11 kg sind meiner Meinung zu viel, wenn man bedenkt, dass bei Frauen mit normaler Statur 15 kg für die gesamte SS in Ordnung sind.
Sei einfach froh, dass Du noch nicht zugenommen hast... kann alles noch kommen.

Lg July + Krümel 15+1

Beitrag von dover 10.08.07 - 20:53 Uhr

#danke für die vielen Antworten... #blume

Beitrag von barbarella1971 10.08.07 - 21:30 Uhr

Hallo Dover,
ich bin in der 18. SSW und habe erst 3 kg abgenommen, die ich nun noch nicht wieder drauf habe...
in der ersten SS habe ich total so 15 kg zugenommen, aber vor allem in der 2. Hälfte.
Das ist ganz normal bei Dir und medizinisch gesehen optimal.
Liebe Grüsse, Barbara