Über den ganzen Zyklus Unterleibziehen... Ist das noch normal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ladyswoon 10.08.07 - 20:43 Uhr

N´abend zusammen!

Meine frage steht schon oben!

Ich weiß das mein Zyklus sau lang ist und will auch nach der nächste Mens zum FA gehen aber ich hab immer durch den ganzen Zyklus unterleibschmerzen (werde es auf jeden fall ansprechen!).

LG
Karina

Beitrag von sabibi 10.08.07 - 20:55 Uhr

Hallöchen, also mir geht es so nach dem ES!! Das geht den ganzen tag und auch nachts. allerdings nehme ich clomi und meine FÄ sagt das ist normal wegen der Folikel reifung. nimmst du auch medis???

Beitrag von ladyswoon 10.08.07 - 21:11 Uhr

Danke für deine Antwort!

Nein ich nehme keine Medis.

Hab immer so ca nach zwei meiner Mens unterleibziehen bis zur nächste Regel. Mal stärker mal schwächer.

Werd mal, wie gesagt meinen FA fragen wenn ich das nächstes mal hin gehe.

Eine Zykluslänge von über 60 Tagen ist ja such nicht normal.

Beitrag von sabibi 10.08.07 - 21:17 Uhr

Das Stimmt das ist seehhhrr lang. Bevor ich kinder hatte nach absetzen der Pille hatte ich auch sehr lange Zyklen. das Problem ist meistens dass sich die Schleimhaut zu dick aufbaut und nicht wie normal 14 tage nach dem ES abblutet. die schleimhaut macht dann meistens die Ul schmerzen. Ausserdem hatte ich eine gelbkörperschwäch. also unmöglich SS zu werden. Aber es gibt ja Medis!!! Viel glück