Nur mal so: Habt ihr das Babybett mit einem Nest umrandet???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 4mausi 10.08.07 - 21:14 Uhr

Hi! #freu

Frage steht ja schon oben. #schein

Würd mich mal interessieren, weil ich noch nichts drum hab, mich aber frage#kratz, ob ich nicht doch was drum mache. #bla

Tanja #sonne

Beitrag von funny8379 10.08.07 - 21:16 Uhr

Huhuuu

jap im Bett ist eines und auch im Stubenwagen...

LG Heike mit Nina fast 3 und Mira 15 Tage

Beitrag von yozgat 10.08.07 - 21:17 Uhr

Hallo!
Nööö haben keins...

Lg
Fatma

Beitrag von maren79 10.08.07 - 21:18 Uhr

Wir haben auch keines...davon wird ja auch abgeraten.

LG Maren

Beitrag von sandisch80 10.08.07 - 21:18 Uhr

Hallo!

Ich hatte die ersten Wochen ein Nestchen in der Wiege. Habe es dann aber nach 5 -6 Wochen raus gemacht, weil ich so besser von meinem Bett in das meiner Tochter schauen konnte.

LG Sandy

Beitrag von timpaula 10.08.07 - 21:21 Uhr

Guten Abend,

wir hatten eins dran, zumindest, bis tim es selber entfernt hat!#augen

ich fand es einfach gemütlicher, auch wenn davon abgeraten wird, was ich persönlich quatsch finde.

was denkst du denn selber?

gruß Susi und Tim, der bereits seit halb acht in den federn liegt!

Beitrag von belinda1972 10.08.07 - 21:27 Uhr

Nein, das soll man nicht wg dem PKT

Beitrag von monika13 10.08.07 - 21:28 Uhr

Hallo Tanja!

Maximilian st jetzt 4,5 Monate und ich habe den Nest angebaut vom Anfang an, allerdings die Seite wo ich schlafe unnd zu ihm schauen kann offen gelassen...

Seitdem er sich alleine im Bett dreht und rabaukellt und versucht ständig den Platz zu wechseln..., habe ich vollständig angebaut,weil oft kamm er mit dem Kopf gegen die Gittern....

Monika

Beitrag von uggl 10.08.07 - 21:34 Uhr

wir haben eins.
ich finde das total schwachsinnig dass eltern davon abgeraten wird. hätte ich keines dran dann hätte tobias sich schon lange den kopf aufgeschürft. #schock er schafft es immer wieder bis ans gitter vom bett zu kommen mit seinem kopf egal wie ich ihn reinlege. und ohne nestchen würde er dauernd mit dem kopf an die holzstäbe kommen #kratz finde nicht dass das sehr sinnvoll ist, also bleib ich beim nestchen :-)


uggl & tobias 3 monate alt

Beitrag von gravi 10.08.07 - 21:43 Uhr

NÖ Hab keins erstens wegen dem pkt uuuund weil dean imma mit dem gesicht an den gitterstäbchen schläft...wär da ein nest würde er da mit seinem gesicht dran liegen...und er ist auch ein kleiner wirbelwind hat sich aber noch nie weh getan ;)

Beitrag von zwieback1983 14.08.07 - 11:45 Uhr

nö haben wir nich
und wenn würde ich es nicht drum machen.

bei wühlmäusen gibr es vielleicht ohne mal ne beule oder schramme
mit kannst du aber pech haben das sich dein kind unter dem nestchen durch wurschtelt und stecken bleibt.