Urlaub mit dem 1,5 jährigen Kind! Mit essen buchen, oder lieber ohne!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von monika13 10.08.07 - 21:19 Uhr

halo!
was würdet ihr raten???

Welche Möglichkeit wäre besser um Urlaub mit dem so kleinem Kind zu machen????

Einmal ein Zimmer im Hotel mit festen Essenzeiten-Vollpension zu buchen, oder lieber eine Ferienwohnung miten lassen...wo man dann selber kocht?

Ich würde gerne die erste Möglichkeit bevorzügen, weil im Urlaub MÖCHTE ICH NICHT UNBEDINGT KOCHEN, sondern alles vor der Nase haben...;-)

Wenn es lieber die andere Sache besser wäre, würde ich klar, mitmachen...

Bitte um Eure Meinung

Beitrag von blitzi007 10.08.07 - 21:25 Uhr

Hallo,

kommt drauf an, was du willst. Ich denke mal, mit 15 monaten ist es noch nicht so schlimm.

Wenn du ein Hotelzimmer nimmst, kannst du dein Kleines ja auch im Zimmer füttern u. wenn es schläft, geht ihr im Restaurant essen, natürlich mit Babyphon.

Ferienwohnung da bist du unabhängiger, ohne Regeln oder Restaurantöffnungszeiten.

Es kommt halt wirklich drauf an, was ihr wollt. Wenn dein Kleines mitten in der Trotzphase wäre, würde ich eindeutig für eine Ferienwohnung tendieren.

lg Tina

Beitrag von sohnemann_max 10.08.07 - 21:25 Uhr

Hi,

Ihr habt doch Urlaub oder?!?!!? Natürlich mit Vollpension!!

In einem Hotel gibts immer irgendwas etwas, was auch die Zwerge mögen. Lass es Nudeln mit Soße oder Reis mit Soße sein.

Wir haben bisher immer im Hotel Urlaub gemacht - das erste mal war Max 3 Monate alt gewesen....klar da brauchte er noch nix zum Essen vom Tisch....aber trotzdem! Urlaub ist Urlaub und bedeutet bedienen lassen!

Ach ja, wir haben dieses Jahr zum ersten Mal ein Ferienhaus gemietet. War supi - wirklich wahr und werden wir auch wieder tun. Allerdings waren wir tagtäglich Essen - bis aufs Frühstück, das habe ich gemacht.

Schönen Urlaub Euch! Wo solls denn hingehen?!?!

Liebe Grüße
Caro mit Max *08.08.04

Beitrag von prinsina 10.08.07 - 21:47 Uhr

Hallo!

Ich wuerde einfach mal die Preise vergleichen. Wir waren im Mai mit Amy auf Mallorca und die Verpflegung haette fuer meinen Mann und mich fuer eine Woche 240,- kosten. Das fand ich schon viel. Wir haben es dann ohne Verpflegung gemacht. Waren allerdings in einem App. mit Kuehlschrank und Herd. Fuer Amy habe ich dann gekocht, sie war grad ein Jahr alt, Fruehstueck haben wir morgens immer frisch gekauft und abends gab`s dann Pizza, Pasta, chinesisch... und es war auch viel billiger. Wenn ihr allerdings keinen Kuehlschrank habt und auch keinen Herd wuerde ich schon zur VP tendieren. Mit 1,5 kann man ja schon mehr essen, als mit einem Jahr.

Alles in allem wuerde ich es deshlab von den Gegebenheiten abhaengig machen.

Erholt euch gut,

Prinsina

Beitrag von jezzi 10.08.07 - 23:13 Uhr

Wir gehen in eine Ferienwohnung! Frühstück machen wir selbst!
Abends gehen wir essen!
Für Paul nehm ich ne Palette Onkel Hipp mit....so brauch ich nicht kochen;)


Gruß Jessi