An alle die schon länger als ein Jahr probieren und hibbeln...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von viviane18 10.08.07 - 21:22 Uhr

Ich bin jetzt im 15.ÜZ.

Meine Kurve sieht sehr seltsam aus.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=204385&user_id=665550

Das aber nur nebenbei.#bla

Wollte mal hören, ob euer #ei relativ häufig, bzw. regelmäßig kommt, oder ob ihr öfter mal Zeiten habt, in denen sich gar nichts tut. Trotz mehr oder weniger ausgeglichenem Lebenswandel.

Bei mir kann man sagen, daß aller 3Monate ne Pause ist.
Obs am Alter liegt? Bin 32.

Monique #stern

Beitrag von fr.antje 10.08.07 - 21:27 Uhr

Hallo Monique!

Also ich habe "nur" ein Jahr geuebt, aber ich hatte immer einen ES.
Man sagt, dass ein gesunde Frau 10 ES im Jahr hat.

Aber wie kommst Du drauf, dass Deine Kurve seltsam aussieht?#kratz Also bis jetzt sieht sie ganz normal aus.#gruebel

LG
Katharina

Beitrag von viviane18 10.08.07 - 21:31 Uhr

Hi Katharina!

Komisch finde ich, weil ich sonst immer solche Kurven hatte:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199792&user_id=665550

Immer ne 36,4° vorm ES.

Und diesmal ist da irgendwie Zirkus oder so.

Gratulation zur #schwanger. Wünsch dir viel #klee

Beitrag von fr.antje 10.08.07 - 21:36 Uhr

Danke schoen!#freu

Nunja, unsere Koerper sind keine Maschinen. D.h., dass sie auch nicht jeden Monat gleich funktionieren. Es gibt immer mal Zyklen die ganz anders sind. Ob es nun die Tempi ist, der verschobene ES oder sonstiges. Das ist alles ganz normal.
Und Deine Tempi ist auch ganz normal, auch wenn anders als die anderen bisher.#schein;-)

Wuensche Dir ganz viel Glueck, dass es bald endlich klappt!!

LG
Katharina

Beitrag von viviane18 10.08.07 - 21:39 Uhr

Danke dir.

Beitrag von dani1968 10.08.07 - 21:29 Uhr

hallo,

ich bin 39 jahre alt und habe jeden monat meinen eisprung. so ca. 3 mal im jahr verschiebt er sich aber nach hinten und der zyklus wird länger.

lieben gruss dani

Beitrag von 98honolulu 10.08.07 - 21:33 Uhr

Hallo Monique,

ich bin ebenfalls 32, im 9. ÜZ und im 1. Stimulationszyklus. Ich weiß nicht so genau, ob ich regelmäßig einen ES habe, zumindest weiß ich, dass ich ab und zu einen habe.

Wenn du im 15. ÜZ bist, hast du dich schon untersuchen lassen? Und ist bei deinem Mann alles ok?

Deine Kurve sieht noch nicht nach ES aus, wie lange dauert dein Zyklus für gewöhnlich?

LG

Beitrag von viviane18 10.08.07 - 21:37 Uhr

Ich wurde bereits mehrfach gründlich untersucht, Schon allein wg. MA letztes Jahr. hab ja auch schon einen Zwerg.

Mein Mann hat seit letzte Woche den Ü-Schein zum Spermiogramm.
Nur ob das hilft? ich glaube er sollte noch hingehen oder?:-p;-)

Ich habe ganz unterschiedliche Zyklen. von 27-35 Tagen. Deshalb ist mein Ovutestverbrauch auch so hoch.

Hab da gerade was über Mönchspfeffer gelesen. Vielleicht sollte ich das ja mal probieren.#kratz

Beitrag von 98honolulu 10.08.07 - 21:39 Uhr

Ja, ich denke dein Mann ist jetzt dran ;-)

Wenn dein Zyklus auch mal 35 Tage dauert, kann der ES ja noch kommen.

Auf keinen Fall Mönchspfeffer nehmen ohne den Arzt zu fragen #augen

Liebe Grüße und viel #klee