Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nicole642653 10.08.07 - 21:30 Uhr

Hallo,

jetzt muss ich auch mal ne Namensfrage stellen.

Unser 1.Sohn heißt Dominik, für Nr. 2 Julian?

Passt das zusammen oder hat jemand noch ein Vorschlag?

Der Name sollte nicht mit "S" anfangen und auch nicht beginnen.

Schon mal #danke

Gruß
Nicole

Beitrag von mausi111980 10.08.07 - 21:55 Uhr

Hallo Nicole


von meiner Schwester die Söhne heißen CHRISTIAN und DOMINIK und die passen ganz gut zusammen.

#kleeChristian


griechisch-lateinisch: der Christusanhänger bzw. Christ

englische Kurzformen: Chris, Christ
schweizerische Formen: Chresta, Chrischo
niederdeutsche Formen: Carsten, Karsten, Kersten, Kirsten

andere Formen/ nordische Bezeichnungen: Kristian, Kryston Krystan, Krystian
(Quelle: Thomas Schwarze)

bekannte Personen: Christian Morgenstern (1871.1914, deutscher Dichter) und Christian Wolf (deutscher Schauspieler)

NT: 4.Februar, 21.März, 14.Mai, 16.August, 4.Dezember

Anhänger Christi (Beitrag von Maria Hofmeister)

Anhänger Christi, eigentlich der Gesalbte
(Beitrag von Claudia)

Lateinischer Name
zu Christus gehörend, christlich
ist sehr zuvorkommend, beliebt beim anderen Geschlecht, ist höflich und einflußreich
kann seine Gefühle gut verbergen, arbeitet hart, ist ehrlich und freundlich, hat Erfolg im Leben
(Beitrag von Christian Sch.)

ungarische Form: Kristián
(Beitrag von Izabella Buday)

Nebenform: Christen
(Beitrag von S. Krause)

bekannt durch Christian zu Dänemark (vollständiger Name: Christian Valdemar Henri John, geboren am 15. Oktober 2005 in Kopenhagen, dänischer Thronfolger nach seinem Vater, er ist der Sohn von Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik zu Dänemark)


#kleeDominik


moderne Form von Dominikus

lateinisch: dem Herrn, Gott gehörend

italienische Form: Domenico
spanische Form: Domingo
andere Schreibweise auch Dominic
slawische Kurzform: Domka
französische Form: Dominique

NT: 9.März, 8.August

Beitrag von Sabrina: Dominik bedeutet "der, der Gott gehorcht".

Tomke ist eine niederdeutsche Form von Dominik
Tomke stammt aus dem Ostfriesischen, ist dort sehr verbreitet (sowohl männlich als auch weiblich)
(Beitrag von Peter Neumann)

im Kroatischen gibt es die Abwandlung des Namens Dominik in "Dominko"
(Beitrag von Snježana Babiæ)



Vielleicht ist dir das ja eine Hilfe. Leider finde ich persönlich den Namen JULIAN echt#schock#schock#schock#schock

Viel Spass noch bei der Namenswahl.



LG Mandy

Beitrag von ungeheuerlich 10.08.07 - 21:56 Uhr

Hi,

is ja lustig.

Mein Sohn heißt Julian und der meiner Freundin Dominic.

Ich finde das passt zusammen ;-).

LG

Kerstin

Beitrag von diejulimaus 10.08.07 - 22:16 Uhr

Sind beides zwar absolut nicht meine Lieblingsnamen, aber ich finde, sie passen gut zusammen #pro. Wieso auch nicht? :-)

Beitrag von accent 11.08.07 - 00:25 Uhr

Hallo, Nicole,
ich finde beide Namen sehr schön und sie passen auch gut zusammen.
Zu Dominik passen fast alle deutsche Namen.
LG
Linda

Beitrag von lilli24670 11.08.07 - 07:39 Uhr

Hallo Nicole,

eine Bekannte aus der Geburtsvorbereitung und Rückbildung hat einen Dominik und einen Julian.

Ich finde, die beiden Namen passen schon zusammen.

LG Petra

Beitrag von _vegas_ 11.08.07 - 12:53 Uhr

Hallo Nicole

Ich kenne zwei Brüder die heißen Dominic und Maurice.


LG