lukas verloren

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von dolu 10.08.07 - 21:42 Uhr

hallo ihr lieben
haben unseren sohn in der 34 ssw verloren und komme oft nur schlecht zurecht bin jetzt wieder schwanger und habe grosse angst diese kind auch zu verlieren es ist alles noch nicht so lange her habe auch oft ein schlechtes gewissen wegen lukas das er denk mama und papa haben ihn schon vergessen doch er wird nie vergessen sein #heul#kerze

Beitrag von mamideluxe2 10.08.07 - 21:51 Uhr

Hallo,

das was Dir passiert ist tut mir wirklich leid!Ich bin auch eine #sternmami.
Mach Dich nicht verrückt und geniesse Deine SS!Unsere #baby werden wir immer im #herzlich tragen und nie vergessen,deswegen brauchst Du keine schlechtes Gewissen haben.
Darf ich fragen warum der kleine gehen musste?

Ich wünsch Dir alles #klee!

Patrice

Beitrag von dolu 10.08.07 - 22:14 Uhr

ich hatte einen normalen termin aber da war mir schon mulmig im bauch da er nicht mehr so lebhaft war das kannte ich nicht von ihm und dann fanden sie keine herzöne mehr also sofoert ins krankenhaus die konnten auch nicht mehr sagen ausser das er bestimmt schon eine woche tot war klar habe ich mich schlau gemacht warum er sich so strampellt aber in meinen schlauen bücher stand immer nur das es normal sei weil sie ja in dem stadium nicht mehr so viel platz im bauch haben und dann diese nachricht als er dann am 15.5 kam hat sich herausgestellt das er die nabelschnurr um hals und arm gewickelt hatte

Beitrag von dolu 10.08.07 - 22:17 Uhr

darf ich fragen wann es bei euch passiert ist wie kommst ihr zurecht denkst ihr wieder an ein baby

Beitrag von mamideluxe2 10.08.07 - 22:56 Uhr

Ich hatte 2 ganz normale SS und dann Anfang Juli eine FG in der 11 SSW.Leider müssen bzw. dürfen wir unser Baby noch beerdigen(wird inder Klinik so gemacht).Ja wir denken an ein neues Kind und üben auch schon wieder,aber dadurch werde ich den Wurm nicht vergessen und nicht ersetzen . Vielleicht sehen wir uns ja bald im SS Forum wieder?

Beitrag von mamideluxe2 10.08.07 - 22:52 Uhr

:-( natürlich können solche Dinge immer pasieren,aber das heisst ja nicht zwangläufig das dies auch wieder der Fall sein wird!Mach Dich nicht verrückt und geniesse die Zeit mit Deinem Wurm!Es wird schon alles gut gehen und dann hältst Du den Wurm in Deinen Armen!Alles Gute !

Beitrag von gelixx 10.08.07 - 23:43 Uhr

Hallo dolu,

das tut mir ja so leid mit Eurem Sohn.

Bin zweifache #stern#sternchen Mami.
War zwar nicht so weit wie Du, kann mir aber trotzdem gut vorstellen, wie Du Dich damit fühlst.

Glaub mir, Euer kleiner Junge wird sich bestimmt freuen, zu sehen, dass Ihr nicht mehr so traurig seid und bald ein Baby habt.
Mach Dir nicht zuviel Gedanken.

Dein Lukas schaut Euch vom Himmel zu und passt auf Euch drei auf!

Liebe Grüße Gelixx

Beitrag von mausepaul76 11.08.07 - 10:47 Uhr

Liebe Dolu,

erstmal tut es mir sehr leid, daß du deinen Sohn verloren hast. Kann gut nachvollziehen, wie es dir seelisch ging oder auch jetzt geht, wo du wieder schwanger bist. Ich habe letztes Jahr im November meine Tochter in der 42. SSW verloren und bin nun auch schon wieder schwanger, habe auch große Ängste. Versuche positiv zu denken, es wird nicht noch einmal passieren. Außerdem hast du dort oben jemanden, der darauf aufpasst. Wenn du magst, können wir uns gerne austauschen, du kannst mich über VK anschreiben.
Ich drücke dir ganz doll die Daumen und wünsche dir viel Kraft und ganz viel #klee#klee

Gruß Nicole

Beitrag von wasnun 11.08.07 - 12:53 Uhr

Hallo
Es ist wirklich schlimm was dir passiert ist. #liebdrueck dich ganz feste.

Geniese deine SS!

Lukas passt bestimmt auf das #baby im Bauch gut auf- schließlich ist er ja der große Bruder!

Lukas denkt bestimmt nicht das ihr ihn vergessen habt schließlich sieht er euer #herzlich!

Glg Yvonne mit 2 #stern-chen ganz feste im #herzlich

Beitrag von dolu 12.08.07 - 20:55 Uhr

ich sag allen danke für die lieben worte#blume

Beitrag von lunaboot 11.08.07 - 17:47 Uhr

er weiss;DASS IHR IHN NIEMAL VERGESSEN WERDT #herzlich

Wo bist Du ?
frage ich das kleine Licht.

Hier bin ich Mama !
Spürst Du mich nicht ?

Ich spüre Dich,
doch sehe ich Dich nicht,
entgegne ich dem Licht
und höre wie es spricht:

Es zählt nicht, was Du siehst oder nicht.
Wichtig ist nur, Du spürst mein Licht-
in Dir, Mama, nicht äußerlich !

Ich spüre Dich deutlich,
innerlich.
Zum greifen nah, fehlt nur ein Stück.
Zum richtigen Glück.
Warum bist Du gegangen, mein kleines Licht,
so traurig bin ich,
ohne Dich.

Ach Mama,
so weine doch nicht.
Ich bin in Sicht,
schliese die Augen und fühle mich,
ich bin ganz nah.

Warum ?
ich wieder frag,
warum nur gehst Du,
kleines Licht,
läßt mich im Stich,
ich liebte Dich !!!

So lieb mich weiter,
ich bin doch da !

Warum ?
ist alles,
was aus mir spricht,
und so erklärt mir das kleine Licht:

Nicht traurig sein Mama,
ICH LIEBE DICH !!!

Der kleine Körper, den ich besaß,
der wollte nicht,
hinderte mich zu werden
was ich werden wollte,
Dein gesundes kleines Licht.
Nie wollt ich verlassen Dich,
doch mußte ich,
wollt doch nicht krank sein Mama,
verstehst Du mich ?

Schmerzlich erklärte ich dem Licht,
am verstehen scheiterts nicht,
nur tut es so weh.

Meine Mama,
so weine nicht,
Zeit vergeht,
bald bin ich wieder in Sicht !
Kämpfe für mich !
Ich brauche Dich !
Ich liebe Dich !

Mein süßes kleines Licht,
wie kann ich kämpfen für Dich,
Du bist doch schon tot.

Nein Mama,
nicht tot bin ich.
Nur Zeit brauche ich,
ein bißchen nur,
ich bitte Dich,
empfange mich,
gleich herzlich wie beim ersten mal !

Wie anders außer herzlich könnt ich
empfangen Dich,
Du süßestes Licht,
sehnsüchtig erwarte ich Dich.

Also dann Mama,
nicht traurig sein !
Erwarte mich !
Bald bin ich Dein !

Mein Licht soll strahlen,
richtig hell,
so dass Du nie den Mut verlierst,
tot ist nicht mein Lebenslicht,
nur der Körper mußte gehn.
Ich bin bei Dir,
ich leuchte Dir,
niemals mehr sollst Du trauern um mich-
es gibt keinen Grund.

Du wartest auf mich und ich auf Dich !
Ich liebe Dich

Beitrag von suscha 14.08.07 - 15:40 Uhr

ein tolles gedicht, wo ist es her? es hat mir sehr viel gegeben... leider kann ich im moment nicht mehr schreiben!

allen alles liebe und ganz viel glück
suscha und #stern (10.08.07 13.SS)

Beitrag von anita_leo 12.08.07 - 12:46 Uhr

Liebe Dolu,

es gab hier mal vor nicht allzulanger Zeit eine wunderschöne Geschichte von Seelenkindern.

Ich bekomm sie leider nicht mehr im Orginial zusammen, aber kurz gefasst besagt sie folgendes:

Alle Kinder, die eine Frau in ihrem Leben bekommen kann, schweben als Seelenkinder über ihrem Kopf. Jeden Monat steht ein anderes Kind an erster Stelle, um im Falle einer Schwangerschaft an der Reihe zu sein.
Wenn nun aber eine Schwangerschaft traurig endet (so wie Deine mit Lukas), dann kehrt diese Seele in den Kreis zurück, und ihr wird von nun an von den anderen Seelen in jedem Monat der Vortritt gelassen, solange, bis ihre Mama wieder schwanger wird und sie von neuem auf die Erde darf...

Du siehst also, Du brauchst Lukas wegen kein schlechtes Gewissen haben, denn egal, ob Ihr einen Jungen oder ein Mädchen bekommt, es wird immer Lukas´ Seele haben.

Vielleicht hilft Dir das? Ich hoffe es ganz doll für Dich, damit Du Dich an dieser Schwangerschaft freuen kannst!

Alles Liebe für Dich

Anita mit 3 #sternen, Johann Kurt (19Mon.) und Böhnchen 18.ssw

Beitrag von rosalinde1979 12.08.07 - 13:01 Uhr

So wie ich es weiß wurde es von einer Hebamme geschrieben.

(das Tagebuch einer Hebamme )wollte ich mir schon kaufen.

Bei Amazon.de gibt das Buch.


:-(