Schwimmbad - nun Fußpilz?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von shania1981 10.08.07 - 22:08 Uhr

Hallo!
War gestern mit meinen 2 Buben im Schwimmbad, hatte leider keine Badeschlapfen mit #schein und nun juckt es zwischen 2 Zehen. Ist das ein Fußpilz. Hilft Pevaryl - Creme (hab ich nämlich zuhause)? Auf was sollte ich noch achten?

LG Manuela
(die sich vor dem nächsten Hallenbad - Besuch bestimmt solche Schlapfen zulegen wird :-[)

Beitrag von kraxy 10.08.07 - 23:19 Uhr

Hallo,
guck dir die juckende Stelle mal genau an, wenn die Haut da gerötet ist und leicht schuppig, liegst du mit deiner Fußpilz-Diagnose nach dran.
Verwende die Creme und achte auf die Kleinigkeiten: Nur ein extra Fußhandtuch für dich, Baumwollsocken.... Und wenn es nach drei Tagen nicht besser wird, geh zum Arzt, es gibt nämlich noch mehr "Hämmer" gegen Fußpilz!

Gute Besserung
kraxy
(... und Badeschlappen sind nie verkehrt!)

Beitrag von franziska211 10.08.07 - 23:20 Uhr

Hallo,

ist ja ne fiese Sache, kenn ich auch.

Beim mir hilft Lamisil ganz gut, zweimal drauf und es ist weg.
Ansonsten kann mann es auch mit etwas Teebaumöl oder verdünntem Apfelessig eintupfen, das hilft gegn den Juckreiz.

Am besten ist es eigentlich barfuss rumzulaufen, also ohne Socken.
Ansonsten Socken mehrmals täglich wechseln.
Offene Schuhe sind auch besser und nachdem waschen immer gut zwischen den Zehen trocknen, notfalls sogar fönen.



Lg, franziska

Beitrag von franziska211 10.08.07 - 23:21 Uhr

Entschuldige die Reschtschreibfehler ;-) , ist schon etwas spät...

Beitrag von heidiland 11.08.07 - 23:23 Uhr

Kein Fußpilz kann Euch etwas anhaben, wenn Ihr ein gesundes Immunsystem habt. All die Cremes zerstören auch die "guten" Bakterien. Achte z.B. auch auf eine basische Ernährung (darüber gibt es Bücher) und Du kannst überall barfuß gehen.