Töpfchenproblem!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sittich1984 10.08.07 - 22:17 Uhr

Hallo guten Abend!
Also gerade vor 10minuten hab ich meinen 3 Jährigen Sohn ins Bett gesteckt heute muss er allein in seinem Zimmer schlafen .
Warum! er hat wieder mal alles voll in die Hose(gekackt) er ist auf der Couch eingeschlafen und ich wollte noch schnell runter einen Kaukaou holen und als ich dann rauf komme ,kommt er mir schon entgegen, alles voll, von Kopf bis Fuss iiigggiiiitttttt.
Ab unter die Dúsche und ins Bett.

Also am Tag geht er so brav piepi aber das große klappt einfach nicht.
Das geht immer in die Hose bitte sagt mir wie ich das anstellen soll .
Liebe Grüße Sitt

Beitrag von saskialuna 10.08.07 - 22:20 Uhr

Hallo,
gib ihm doch nachts eine Windel, dann bist du entspannter und er auch. Ich denke dann gehts bald von ganz alleine.

Strafen finde ich bei dem Thema nicht gut, weil die Kinder es ja nicht mit Absicht machen. Ich glaube damit setzt man sie unter Druck und dann gehts erst recht nicht.

Drück die Daumen
Saskia

Beitrag von sinclaer 10.08.07 - 22:48 Uhr

Hallo Sitt

Wenn ich dich richtig verstanden habe, musste er deswegen alleine schlafen? Ich will Dich nicht kritisieren, aber das finde ich nicht so gut.

Bei meinem Sohn ging das grosse Geschäft auch lange in die Hose obwohl das Pipi klappte. Mein Kia meinte dann das sei oft so. Ich habe dann mit meinem Sohn abgemacht dass er am Anfang ne Windel kriegt wenn sich das grosse Geschäft ankündigt ;-) das hat bei uns super geklappt.

Aber strafen würd ich nicht. Hab ich auch mal gemacht und dann hat er aus Trotz sein Gagi (schweizerisch für Stuhl) im ZImmer gemacht und dann an die Wand geschmiert #schock #schock

Hab noch ein bisschen Geduld, ich denke das ist bald vorbei.

Liebe Grüsse
Sinclaer

Beitrag von senik 10.08.07 - 22:54 Uhr

Hallo,

ich verstehe wirklich nicht warum du deinen Sohn so unter Druck setzt. Und dann muß er auch noch allein in sein Zimmer, als wenn er was wirklich schlimmes gemacht hätte.

Es gibt doch Windel-Höschen und er kann dann bescheid sagen wenn er muss.

Er wird schon nicht bis 18 J. Windeln brauchen, das kommt von ganz alleine, aber so nicht.

Ines + Kian 5J. + #ei-Peanut (11.SSW)

Beitrag von sissy1981 10.08.07 - 23:19 Uhr

Gib ihm ne Windel und demütige und bestrafe ihn nicht noch für sein Missgeschick, welches ihm selbst innerlich schon peinlich genug gewesen sein wird. Es ist ganz und gar nichts ungewöhnliches wenn Kinder im Schlaf noch eine Windel brauchen in dem Alter.

Beitrag von soleila 11.08.07 - 00:25 Uhr

hallo,ich finde es nicht gut dass du deinen sohn deswegen bestraft ,das wird ihm nie wieder aus dem sinn gehen !
er kann doch nichts dafür ! bei meiner klappt es garnicht ,und ich versuch es immer und immer wieder..und wenn ich mal merke dass ich dafür gerade keine nerven habe ,dann kriegt sie eine windel !
ok ,es sollte kein kind mit 6 noch ne windel tragen ,aber bis dahin ist noch zeit !!!!

also ,ich wünche dir noch viel geduld!