Schwanger von einem anderen?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von yvonne28bln 10.08.07 - 22:35 Uhr

hallo! ich hab da mal ne frage. ich war vorübergehend getrennt (auch wohnlich) von meinem mann und habe mich mit meinem ex getroffen - 31.7. - wir haben miteinander sex gehabt, er ist aber nicht gekommen. nun ist mir seit ein paar tagen mulmig im magen. dummerweise weiß ich nicht wann ich genau meine letzte mens hatte. mormalerweise immer am anfang des monats. kann es sein das ich schwanger bin? kann es sein das man schon kurz nach einer evt. befruchtung übelkeit verspüren kann? vielen dank für eure antworten! lg yvonne

Beitrag von ekieh68 10.08.07 - 22:49 Uhr

Alles kann sein. Du wirst wohl testen müßen um sicher sein zu können.

Gruß Heike

Beitrag von anka1983 11.08.07 - 09:55 Uhr

Hallo,

nein das Glaube ich nicht, da mein Doc gesagt hat das die Übelkeit erst 5-7 Woche auftaucht. Und war bei mir auch so. die Überkeit begann bei mir in der 7 Schwangerschaftswoche.

Gruß Anca

Beitrag von sueabby 13.08.07 - 11:08 Uhr

hey Yvonne

Also, bei meiner Tochter damals, da hab ich gleich 2 Tage nach der Befruchtung leichte übelkeit verspürt, so ein flaues Gefühl im Bauch wars,
und ich wußte, ich bin Schwanger.
Ich hatte damals keinen Freund, hab also auch net Verhütet, und mein Ex war da seinen Sohn zu besuchen, und es passierte und wir haben nicht an Verhütung gedacht.
Ich bin total froh über meine süße, also net traurig das ich verhütung vergaß

lg Sue

P.S bei den andren beiden ss fing das mit der übelkeit da an, wo ich mens hätte kriegen sollen, net später