Frage punkto Was essen/Was nicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naddy25 10.08.07 - 22:46 Uhr

Hallo!

Also, überall liest man was anderes! In meiner ersten SS habe ich es vermieden, Salami und Leberwurst zu essen, was lese ich da letztens in Leben-und-Erziehen (Zeitschrift), man darf in der SS die beiden Wurstsorten essen, aber keine Teewurst, Mettwurst, Sülzwurst etc. Dann habe ich auch mal gelesen, dass man keinen Thunfisch essen darf, aber Fisch soll doch gesund sein, gerade in der SS. Habe heute trotzdem Thunfisch auf selbstgemachter Pizza gegessen, da war er ja bei 200° im Backofen, da müssten ja jetzt alle möglichen Keeime tot sein. Wie sieht es eigentlich mit Hering in Tomatensauce aus? Diesem Brotaufstrich, weil das ist ja eher fast roher Fisch oder? Den dann eher nicht, oder?

Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge
Nadine - mit Pierre 15 Mon. und little Bauchbewohner

Beitrag von emmy06 10.08.07 - 22:48 Uhr

Hallo....

kannst Du alles selbst hier nachlesen...
http://www.was-wir-essen.de/forum/index.php/main/dispatch/m/forum/v/showExpertForum/forumId/16


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von naddy25 10.08.07 - 23:04 Uhr

Habe mich gleich da angemeldet und Frage gestellt.

Beitrag von 11899 10.08.07 - 22:53 Uhr

Hallo Nadine,

also ich richte mich immer nach der Seite was-wir-essen.de.
Die scheint mir sehr eindeutige und logische Antworten zum Thema Essen in der Schwangerschaft zu geben.
Versuch es mal.

LG Sandra mit#eiFabian, 31.SSW

Beitrag von silkeee 10.08.07 - 23:14 Uhr

Hmm, ich weiß nicht, ich sehe das irgendwie nicht soooo eng.
Ich vermeide Mett und sonstige ROHwurst, keine rohen Eier oder sonstiges ungekochtes.
Gemüse und Obst wasche ich gut durch...
Bei der SS meiner Tochter wusste ich nicht, das Salami und Leberwurst tabu sein sollen.
Und jetzt esse ich es trotzdem, zwar in Maßen, aber immerhin.
Da Salami ja zwar roh aber dennoch geräuchert ist, und Leberwurst durch den erhöten Lebergehalt nur in Maßen...
Also meine Tochter ist gesund und auch meine FÄ hat mich nie gewarnt, bestimmte Dinge nicht zu essen, ausser rohes Fleisch logischerweise.
Ich habe neulich auch Tunfischsalat gegessen, genauso wie auf Pizza, das Thunfisch nicht gut sein soll höre ich zum ersten mal.
Ich persönlich finde, man kanns auch übertreiben.
Dinge, die vor 6 jahren keinen interessiert haben, sind heute schlimm.
Naja, jeder wie er meint.

LG
Silke mit #baby Boy inside 24SSW

Beitrag von liese1301 11.08.07 - 00:31 Uhr

Hallo Nadine,

hab auch noch einen Link für Dich.
Das hat mich bisher sehr gut durch die Schwangerschaft geführt... #hicks

http://mutterundkind.aid.de/base/pdf/lebensmittel.pdf

Gute Nacht aus Berlin
Louise + #baby 27+6