Wer leidet auch so....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mia31 11.08.07 - 08:40 Uhr

Hallo,

ich habe noch paar Wochen und mir ist seit ca. 2 Wochen wieder schlecht, Rückenschmerzen..... und und und.#heul

Doch das schlimmste ist Nachts! Ich kann nicht einschlafen, kann nicht vernünftig liegen, muss nachts dauernt auf Kloh und gestern hatte ich Sodbrennen ohne Ende und das die ganze Nacht.#heul

Geht es euch zum Schluß auch so???

Lieben Gruß Mia

Beitrag von melaniekreher 11.08.07 - 08:48 Uhr

Huhu Mia

Ich kann dich voll und ganz verstehen habe zwar keine Probleme mit Sodbrennen aber ständges Pipi machen,der Rücken die Rippen tun weh.Liegen darf ich auch nur noch links weil meine rechte Niere sich schlimmer gestaut hat und das sehr schmerzhaft ist.

Aber das allerschlimmste is diese ungeduld die Süsse endlich zu sehen die letzten Wochen sind wie Kaugummi.Es sind zwar nur noch 33 tage aber trotzdem.

Gruss Meli

Justin 25.09.2002 und Joyce 33+2(33 Tage bis KS)

Beitrag von mia31 11.08.07 - 08:57 Uhr

Hallo Meli,

daß stimmt, es zieht sich jetzt wie KAUGUMMI. Schlimm!!! Der letzte Monat ist der Schlimmste, da denkt man die Zeit geht gar nicht mehr um.

Schöne Kugelzeit noch.

Warum bekommst Du einen KS???

Gruß Mia

Beitrag von melaniekreher 11.08.07 - 09:00 Uhr

Weil mein erster sehr gross und schwer war und ich eine Dammschnitt hatte und as die FÄ zunähte hatte sie fast zu spät bemerkt das ich Vaginal gerissen bin.Sie hatte schon voll die Panik hatte sehr viel Blut verloren deswegen der KS habe Angst vor normal Geburt

Beitrag von mia31 11.08.07 - 09:17 Uhr

Dann viel Glück! Ich hatte bei meiner ersten SS einen Notkaiserschnitt.

Gruß Mia

Beitrag von vidow 11.08.07 - 08:54 Uhr

Morgen!

Habe auch noch ca. 3 Wochen bis zum ET und mag nit mehr!
Mir gehts auch überhaupt nicht gut. Wassereinlagerungen machen etwas Probleme, Schmerzen....Bekomme kaum Luft, weil mein Bauch sich mal wieder nicht senken will. Und richtig schlafen geht schon lange nicht mehr. Die Nächte sind immer schlimm und wenn ich mal schlafe, dann träume ich ganz schlecht.

So ist das. Am Ende geht das Gemecker los!
So war das auch in meiner erste SS, aber diesmal ist es viel schlimmer. Und nun bin ich bis abends allein mit meiner 2jährigen.
Das ist mit dem dicken Bauch gaaaanz schön anstrengend.

Wünsch Dir eine erträgliche Rest-SS!


LG Vidow + Sora (2 Jahre) + Mila (38. SSW)

Beitrag von meaculpa 11.08.07 - 09:15 Uhr

Hallo,
das mit der Übelkeit war bis vor kurzem auch noch so bei mir. Gleiches gilt für das Sodbrennen und die Toilettengänge :-) Die Übelkeit ist bei mir jetzt wieder weg - die fand ich am unerträglichsten :-( Sodbrennen geht eigentlich auch - solange ich keine Jogurts etc. esse bzw. Milch trinke :-( Käse geht merkwürdigerweise #kratz

Das nachts auf die Toilette rennen kenne ich nun schon seit fast BEginn der Schwangerschaft. Da hatte ich eventuell mal zwei Wochen insgesamt Ruhe. Mittlerweile stört mich das gar nicht mehr...ich schlaf fast auf dem Klo weiter ;-)

LG, Mea