Ab wann Durchschlafen???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadinemuc 11.08.07 - 09:56 Uhr

Mein Kleiner 6,5 Monate bekommt jetzt seit 3 Tagen Abends Grieß mit Obst. Bis jetzt ist er aber immer noch so gegen 4 Uhr wach geworden und trinkt dann seine Milchflasche 1er leer. Ab wann kann ich denn mit dem durchschlafen rechnen, dauert das ein paar Wochen oder ist der Brei nicht sättigend genug?
Ich gebe Pomps Kindergrieß mit Obst wie auf der packung angegeben.

Beitrag von lucie_neu 11.08.07 - 10:16 Uhr

Durchschlafen hat mit Sättigung nichts zu tun.

Also bis 4 Uhr morgens, da kannst du dich eh schon glücklich schätzen

lg
Lucie mit Emma (8 Monate), die noch nie durchgeschlafen hat und nachts 3-4 Mal kommt

Beitrag von dasissjakompliziert 11.08.07 - 11:11 Uhr

durchschlafen ist glaube ab 3 Jahren zu erwarten; vorher ticken Babys wohl anders als Erwachsene, wobei es immer Ausnahmen gibt..

Beitrag von anarchie 11.08.07 - 11:41 Uhr

Hallo!

Natürlicherweise beginnt ein Kind mit ca 3 Jahren kontinuierlich durchzuschlafen(Ausnahmen und geferberte*grusel* Kinder mal ausgenommen) - mit Sättigung hat das so gut wie nichts zu tun!

gruß

melanie mit nr.3(35.SSW)

Beitrag von clautsches 11.08.07 - 12:21 Uhr

Ein Kind schläft doch nicht durch, weil man es abends "vollstopft"!

Manche Kinder schlafen früher durch, andere später - das hat nichts mit Sättigung zu tun, sondern ist ein individueller Reifepöozess.

Und nur 1x Aufwachen ist doch toll!!

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html