wer kann mir helfen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babytraum123 11.08.07 - 10:06 Uhr

hallo zusammen...und zwart geht es um meinen sohn lion.er ist heute 13 wochen alt und ich frage mich wann babys durchschlafen.er geht immer um 19.15 uhr ins bett,jeden tag um die selbe zeit,länger schaft er nicht.das mit dem zu bett gehen klappt auch super gut!nunja,vor 3 wochen wurde er dann immer das erste mal meistens um 3 uhr wach und wollte die flasche.es kam sogar vor das er bis 4 und sogar bis 4.40 uhr geschlafen hat.aber neuerdings steht er immer zwischen 00.00 uhr und 1 uhr auf und will die flasche.danach steht er wieder um 5.30 uhr auf!er trinkt so zwischen 120ml und 150ml.er bekommt die normale hipp1 nahrung...kann mir jemand sagen ob das so alles normal ist oder ob man was tun kann damit er lernt durchzuschlafen.oder ist es zu früh?#danke

Beitrag von jessi273 11.08.07 - 10:14 Uhr

hi,

das ist auf jeden fall zu früh, um ihm etwas beizubringen. er wird vielleicht noch paar mal seinen schlafrythmus ändern.
die kleinen machen das leider ganz alleine;-) und wie sie wollen. vielleicht hastt du glück und nächste woche schon beginnt er durchzuschlafen, oder erst in drei monaten...#freu

*lg*
jessi+henri

Beitrag von rozi 11.08.07 - 10:14 Uhr

Morgen,

das Trink & Schlafverhalten deines Sohnes ist normal. Er ist erst 13 wochen alt. Normalerweise schlafen Baby's ( ist aber bei jedem Kind unterschiedlich) erst nach 3 -4 Monaten durch.
Aber ich verspreche dir es wird besser....
gruss
nicole & marvin (3) und #ei 24 ssw

Beitrag von sapf 11.08.07 - 10:43 Uhr

Also, sein Schlafverhalten wird sich sicher noch zig mal verändern.

Und ich will Dir ja nicht alle Hoffnung nehmen, aber mein Kleiner ist jetzt 10 Monate alt und es gibt noch keinerlei Anzeichen, daß er bald Durchschläft!
Spätestens vier/ halb fünf hat er Hunger!


LG, sapf, die Dir viel Geduld wünscht!

Beitrag von honeymoon14 11.08.07 - 11:07 Uhr

kann mich den anderen nur anschließen,
mein kleiner hat mit 3Monaten das erste mal durchgeschlafen und will jetzt (7Monate) jede Nacht wieder seine Flasche, mal um 0:00 mal um 3, mal um 4, da kan man nix machen-wenn er sie braucht bekommt er sie-dafür gehts dem kleinem dann gut#freu
also mach die keine Sorgen, die kleinen machen schon von sich aus alles richtig und wenn er nachts noch was mag, dann gib ihm halt was-vielleicht hat er auch nen schub;-)

lg

Beitrag von clautsches 11.08.07 - 11:56 Uhr

Manche Babys schlafen mit einem Jahr noch nicht durch - was erwartest du??

Leon (4,5 Monate) hat bis vor 2 Wochen durchgeschlafen.
Seitdem ist es damit wieder völlig vorbei - er wacht nachts bis zu 7 Mal auf... #augen

In meinen Augen ist das, was dein Sohn macht, die reinste Erholung! ;-)

Am Besten, du vergisst das Thema durchschlafen ganz schnell wieder.
Selbst wenn er es bald mal tut, heisst das nicht, dass die Phase von Dauer ist. Schon die kleinste Veränderung (Schub, Zähne,...) kann wieder alles aus dem Gleichgewicht bringen.

(Und übrigens: Ich selbst schlafe auch nicht jede Nacht durch - ist das nicht ganz normal...?!? ;-))

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von nioble 11.08.07 - 11:56 Uhr

da hast du es ja richtig gut. mein kleiner hat noch nie durchgeschlafen und ist schon 10 monate alrt. es gibt schübe da haben die kleinen mehr hunger und komen somit öfters.

lg