wann wieder ES nach downregulierung??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von su26 11.08.07 - 10:19 Uhr

Hallo Ihr lieben

Hab diesen Zyklus ab dem ersten ZT Zoladex für 28 gespritzt bekommen .
Und da die Wirkung nächsten Sonntag aus ist möchte ich gern wissen wann ich den am ehesten mit einem ES rechnen kann
mein Arzt meinte nur gleich mal!?
Wie war das bei euch??

Dank euch schon jetzt

lg susi

Beitrag von su26 12.08.07 - 14:30 Uhr

Hallo
Giebts wirklich niemanden der nur ein Monat lang Downreguliert wurde nach BS wegen Endeoherde??

Beitrag von hopeful99 16.08.07 - 10:37 Uhr

Hallo

Habe Deinen Betrag eben erst entdeckt, weil ich nach Zoladex gesucht habe. Hoffe, Du liest ihn trotzdem noch....

Ich hätte eigentlich Zoladex für 3 Monate bekommen sollen, war dann aber fälschlicherweise nur eine 1-Monatsspritze (ist eine längere Geschichte!).

Auf jeden Fall hatte ich dann im Juli einen relativ normalen Zyklus, mit Eisprung.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=198222&user_id=676745

lg hopeful

Beitrag von su26 16.08.07 - 13:23 Uhr

Hallo Hopeful

Dachte schon das ich die einzige bin die Zoladex nur 1 Monat bekommen hat.
Wann hast du die Spritze bekommen und wielange hat die wirkung danach angehalten ?
Wie bist du draufgekommen das das nur eine 1 Monats Spritze war??

LG susi

Beitrag von hopeful99 16.08.07 - 14:25 Uhr

ich wurde am 1. mai operiert. musste dann einen zyklus abwarten und bekam am 2. tag vom nächsten zyklus die spritze (am 31.5.). die hat einen monat gewirkt. der zyklus im juli war dann eben wieder normal, mit eisprung! #huepf

meine fä meinte damals, es sei eine 3-monatsspritze, weil von einem anderen hersteller 3.6mg für 3 monate sind. zoladex ist aber mit 3.6mg nur für einen monat. dank dem tempi messen habe ich es dann bemerkt und bekam nun am 3.8. wieder eine spritze. und das nun für 3 monate jeden monat einmal. muss also eine 3-monatstherapie machen. #schmoll

mehr findest du sonst auf meiner page. :-D

lg hopeful

Beitrag von hopeful99 16.08.07 - 14:41 Uhr

hier noch meine Zyklusblätter:

Juni mit Zoladex:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=188856&user_id=676745

Juli nach Zoladex:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=198222&user_id=676745
(leider mit super Timing, deshalb muss ich mit der Therapie weitermachen! #heul)

Beitrag von su26 17.08.07 - 09:22 Uhr

Hallo Hopeful

Danke Du hast mich gerettet jetzt bin ich beruigt das das nochmal funktioniert.
Das ist aber doof das du die Therapie solange machen musst wirst du es dann spontan versuchen oder gleich künstlich?
Mein Gyn meinte 1/2 Jahr spontan dann künstlich da ich auser Endeo auch noch PCO u. Hashi habe nehme auch noch zusätzlich Glukophage.

LG Susi

Beitrag von hopeful99 22.08.07 - 09:15 Uhr

Hallo Susi

Vielleicht liest Du das ja doch noch.... Ich weiss, bin wahnsinnig früh! Aber im Moment läuft mal wieder alles drunter und drüber!

Ja, ich habe mir selber vorgenommen, dass ich nach der Therapie und einer evtl. erneuten OP 6 Monate nichts mehr mit Ärzten, Medis etc. mehr zu tun haben möchte! Wir werden es dann auf natürlichem Weg versuchen.

Wenns nicht klappt, schauen wir dann weiter. #schmoll

LG hopeful

Beitrag von su26 22.08.07 - 14:34 Uhr

Hallo hopeful

Ne das ist nicht früh fange schon um 6,00 Uhr an zu arbeiten da hatte ich schon Pause.
Das Glaub ich dir einmal hat mann es satt und genug von den ganzen Medis.
Wir haben beschlossen sollte es jetzt wieder nur mit Hormone springen bzw. aufbauen dannlassen wir das und machen es gleich Künstlich .

LG Susi

Beitrag von hopeful99 22.08.07 - 15:44 Uhr

hallo susi

was arbeitest du denn, wenn du bereits um 6 uhr zu arbeiten anfängst? das ist ja eine ungesunde tageszeit! ;-)

ich hoffe einfach, dass mein zyklus nicht zu lange braucht, nach diesen 3 monaten. es gibt anscheinend frauen, die bis zu 4 monate warten müssen, bis sie ihre tage wieder bekommen! und wir möchten doch endlich üben können!!!! #heul
zuerst habe ich meine tage nicht bekommen, dass die op und jetzt die hormontherapie! wir hatten seit unserem kiwu (über 1 jahr!) 3 zyklen, in den wir üben konnten!!!! #schmoll

ich hoffe, bei dir klappt es mit dem #ei!!! #klee#klee

glg hopeful

Beitrag von su26 22.08.07 - 18:26 Uhr

Hallo Hoppeful

Ich arbeite in einer Fabrik im Schichtbetrieb v 6-14 Uhr und dann die Woche drauf v 14-22 Uhr hab aber eine höhere stellung also nicht so stressig.
Du musst positiv denken wirst sehn das wird schon ich hatte in den 2,5 Jahren erst 4 #ei alle basierend auf Clomifen und 2 davon mussten mit Pregnyl ausgelößt werden hoffe das die OP jetzt was gebracht hat gebe halt doch schon schönlangsam die Hoffnung auf .
Wenn man bedenkt das mein voriger Gyn. nur Geld machen wollte und mir 2 Jahre nichts von meiner SD unterfunktion gesagt hat und die Zeit weggeschmissen ist ich könnte schrein und weinen aber es bringt nichts deshalb sag ich mir seit der OP wens sein soll wirds schon es bleibt uns nichts anderes über.
Ich drücke dir gaannzzz fest die #pro#pro#pro und wirst sehn das mit dem#baby wird schon.


lg susi

Beitrag von hopeful99 23.08.07 - 08:44 Uhr

guten morgen

ups! nur 4 #ei in 2.5 jahren! und ich jammere!!! #hicks

ich kann mir gut vorstellen, wie sch... man sich fühlt, wenn man 2 jahre wegen einem solchen idioten 'verloren' hat! man wird ja schliesslich auch nicht jünger!

hey! ich drück dir ganz fest die #pro, dass die op etwas verändert hat! und dass ihr ganz schnell und oft hibbeln könnt!

misst du temperatur? ist ein #ei schon in sicht?

wir schaffen das! #freu

lg hopeful #blume

Beitrag von su26 23.08.07 - 15:12 Uhr

Tagchen

Ja messe Tempi heute ist allerdings erst der 4. Tag nach den 28 Tagen an denen das Zoladex gewirkt hat. Glaube nicht das sich da schon was tut Tempi ist zwischen 36 und 36,1 Grad das einzige was ich merke ist das da was gemacht wurde es arbeitet und zieht mal links dann rechts. Wie schauts bei dir aus?
Was meinst du wie lange ich auf den ES warten muss??

GLG Susi

Beitrag von hopeful99 23.08.07 - 15:41 Uhr

Hallo

Ich dreh noch durch! :-[ Habe gerade den Text aus Versehen gelöscht!!! Also nochmals von vorne!

Ich hatte meinen ES am 21./22. ZT. Hatte aber auch bei den anderen Zyklen (gibt zwar nicht viele Vergleiche :-( ) den ES um den 20. ZT.

Bei mir hiess es aber auch, dass das Zoladex 30 Tage wirkt. Habe deshalb am 31. neu angefangen mit Messen.

Wenn Deine Temperatur gleich bleibt, ist das doch schon mal gut! Mit Zoladex hatte ich das grösste Auf und Ab. #augen

Seit der OP zieht es bei mir regelmässig! Sind vermutlich die Verwachsungen, weil bei mir ja die Hälfte rausgeschnitten wurde! Das sei anscheinend normal.... #gruebel

Habe heute ein riesengrosses Tief! Habe das Gefühl, dass im Moment alle schwanger sind! #heul Wurde aber meinen Frust in meinem Tagebuch (siehe in meiner VK) bereits los und habe auch ein paar aufmunternde Worte bekommen....

Na, dann drück ich Dir ganz fest die #pro! Und ganz fleissig #herzlich eln!!!

GLG Hopeful #blume

Beitrag von su26 23.08.07 - 18:13 Uhr

Hai Hopeful

Net durchdrehn ich hatte den ES immer um den 15 Tag herum und das waren Schmerzen über 2 Stunden aber leider ohne Erfolg.
Hoffe das das bald was wird den wenns jetzt nicht klappt mit dem aufbaun der Eizellen bzw. das springen den sonst werden wir es künstlich machen den ich habe keinen Geist mehr.
Hab zusätzlich noch ein paar erbstreitigkeiten zu bewältigen aber was sag ich immer positiv denken und danke fürs #pro drücken .
Wenn ich das richtig verstanden habe dan hast du jetzt wieder eine Zyklus und einen ES oder musst du noch warten??

Ja hast recht es sind echt alle SS meine Cousine die nie eins wollte ist im 7. Monat Schwägerin 20 hat es abgetrieben sie meinte wenn ich will schenkt sies mir (so ein Trampel) diese jungenFlitschn weis ja garnicht was sie für ein Glück hatte.

Hoffe für dich das es bald klappt hast ja schon einiges mitgemachtwünsch es dir von ganzem#herzlich
Giebts bei euch in der Schweitz echt soviel Schokolade bei uns in Kärnten giebts nur Salamis und Honig in hülle und fülle.

glg susi

Beitrag von hopeful99 24.08.07 - 08:20 Uhr

Hallo

Ja, ich glaube, bei einem solchen Zyklus würde ich es auch künstlich versuchen! Du machst dich ja sonst nur fertig!

Nein, ich bekomme im moment weder einen ES noch meine Tage! Wird mit Zoladex alles gestoppt. Und das noch bis Ende Oktober. Dann gehts hoffentlich im November wieder los!
Deshalb bekomme ich nächste Woche wieder eine Spritze, sonst wäre der Zyklus wieder normal.

Super! Die sollen doch einfach die Klappe halten! Solche Leute sind doch gaga! Sorry, aber wie kann man überhaupt auf solche Ideen kommen?!?

Das wünsche ich dir auch! Wir schaffen das! #pro#freu

Ich glaube, bei uns gibts nicht mehr Schokolade als anderswo. Und hier wird sie erst noch teurer verkauft! ;-) Aber ich finde sie die Beste! #freu

LG hopeful