spinnen die ovus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von missrain 11.08.07 - 12:30 Uhr

hallo,
ich bin heute bei zt 14... also genau in der mitte des zyklusses und mache seit mittwoch ovutests.. kann ja nciht schaden.. positiv war noch keiner. was micha ber wundert ist, das der teststrich mal stärker und mal schwächer ist onwohl ich immer etwa zur geleichen zeit teste...
mittwoch: testlinie schwach sichtbar
donnerstag: keine testlinie
freitag: testlinie sichtbar aber schwächer als mittwoch
heute: testlinie deutlich zu sehen aber immer noch schwächer als kontrollinie..
mensch waoran liegt denn das, und warum zeigt mirt kein test nen eisprung an? rein rechenerisch wäre der doch heute?!
achja.. bin im dritten üznach novial wpvon einer mit nem frühen abort endete#heul

danke schonmal... und sorry für diese etwas sltsame frage

Beitrag von mefi 11.08.07 - 12:45 Uhr

Ich habe genau das selbe problem....
und weiß auch nicht was ich denken soll.....

heute ZT 14.....

Beitrag von spiky98 11.08.07 - 13:11 Uhr

Problem ist, der Sprung liegt nicht unbedingt immer in der Mitte oder ungefähren Mitte vom Zyklus, er kann sich auch verschieben, oder du hast eben diesen Monat keinen, das musst auch im Hinterkopf behalte. Wenn du ne kurve führst, wirst dus bald sicher wissen.