Ab wann können wir unsere Tochter in einen Hochstuhl setzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baerenheidi 11.08.07 - 13:54 Uhr

Hallo,
ich habe da mal eine Frage: unsere Tochter ist fast 8 Monate alt, kann sich weder drehen noch krabbeln. Sitzt aber teilweise schon ganz gut, wenn wir dabei sind. Jetzt die Frage: können wir sei schon in einen Babystuhl setzen (zum Füttern). Habe mal gehört, dass man das erst machen soll wenn sie alleine sitzen können, wegen Rücken. Heißt das dass sie sich von alleine in die Sitzposition bringen müssen?
Vielen Dank für Eure Antworten
Liebe Grüße Heidi

Beitrag von clautsches 11.08.07 - 14:01 Uhr

"Heißt das dass sie sich von alleine in die Sitzposition bringen müssen? "

... ja, genau das heißt das!!

LG Claudi

Beitrag von moni04032005 11.08.07 - 14:04 Uhr

Kann sie denn aus eigener Kraft sitzen? Wenn nicht, dann würde ich das nicht tun....

"Teilweise schon ganz gut,wenn wir dabei sind." klingt nicht ausreichend meiner Meinung nach....

Es ist wohl noch zu früh bei Euch.

Moni

Beitrag von nelifehr 11.08.07 - 15:00 Uhr

Meiner Meinung nach liegt es daran, was für einen Hochstuhl ihr habt. Einen mit harter Lehne? - Dann erst, wenn sie selbständig sitzen kann. Es gibt aber z.B. auch die PegPerego Hochstühle mit Polsterung und Sitzverstellung nach hinten (ähnliche Position wie im MaxiCosi), da können sie dann etwas eher rein, weil sie ja nicht richtig sitzen.