Tut euch das treten auch soo weh?? Septembis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von casiopaya777 11.08.07 - 14:28 Uhr

Hallo ihr lieben,

das ist meine 2. #schwanger-schaft und meine kleine Tochter war auch relativ rege im Bauch unterwegs. Aber soo brutal wie jetzt der kleine Mann?!#schock#augen. Das ist teilweise schon richtig schmerzhaft wie er sich vom Becken abdrückt und schräg auf der anderen Seite gegen die Rippen tritt. So langsam muß doch auch der Platz weniger werden. Komme Mittwoch in die 35 SSW. Wie sind da eure Erfahrungen??
Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von september07 11.08.07 - 14:38 Uhr

Hallo,

hab am 28.09.ET ebenfalls meine zweite SS und manchmal, wenn ich sitze oder halb liegend bin, dann tritt mich unser- noch namensloser kleiner Mann- richtig doll in die Rippen, das ich mich ander hinstzen muss. Ich fühle dann ganz deutlich seinen Rücken auf einer Seite...man sieht auch wie verformt der Bauch ist!

*LG*
September07

Beitrag von jenny133 11.08.07 - 14:40 Uhr

Hallo Sandra!

Bin seit gestern auch in der 35. SSW! Der kleine wird unser erstes Baby :-) Deshalb hab ich keine Vergleiche zu einer anderen Schwangerschaft.
Ich hab vor ein paar Wochen noch gedacht: Wie kann manchen Frauen das treten weh tun #kratz Aber jetzt gehts mir manchmal auch so!

Er tritt nicht in die Rippen oder so. Aber er trifft sehr oft irgendwelche Organe und das ist wirklich ganz schön unangenehm!
Aber irgendwie ist es mir lieber als wenn er sich gar nicht mehr rühren würde ;-)

LG
Melanie mit #baby-boy 34+1

Beitrag von ninaa83 11.08.07 - 14:42 Uhr

Hallo,

das wollte ich euch auch schon fragen,
dachte nur ich hätte so einen Frechdachs im Bauch;-)
Gestern abend hat er mich dreimal hintereinander so dermaßen feste getreten dass ich laut gestöhnt und geflucht habe!!Danach hat der papa mit ihm geschipft und dann war mal ruhe:-p
Mir macht das alles nichts aus,hab ja gern wenn er ein bisschen(!) etwas macht aber tritte in die seite sind echt heftig mittlerweile..drücke schon immer dagegen weil ich denke sonst kommt ein füßchen durch die haut heraus..
Naja,haben ja nicht mehr lange,den rest werden wir auch noch aushalten.
Lg,nina(+benjamin 36.woche)

Beitrag von dackeltrine 11.08.07 - 16:35 Uhr

Bin jetzt in 39. SSW und selbst jetzt tritt die Möhre manchmal noch herzhaft zu und spielt Rippenbiegen. Wo kein Platz ist, verschafft man sich halt welchen. Und obwohl es ja heißt, aufgrund des Platzmangels würden sich die Knirpse am Ende im Bauch ruhiger verhalten, tobt die Möhre noch ganz ordentlich und ich hab' ständig sich bewegende Beulen auf meinem Bauch. Sieht ganz schön gruselig aus. Anscheinend ist die Information nicht bis zu meiner Möhre durchgedrungen.