möcht mit Tempi messen anfangen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von delphinchen27 11.08.07 - 14:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab mal einige Fragen zur Temperatur messung.

Mir wird am 24.08. meine Hormonspirale gezogen.
Ab wann kann ich dann anfangen mit Tempi messen?

Und dann hab ich noch eine frage, überall steht mind. 6 stunden schlaf.
Ich habe aber ein Kind und ab und an muss ich Nachts mal kurz aufstehen.
Schlaf danach aber sofort wieder ein.
Kann ich dann trotzdem Tempi messen oder hat das dann alles keinen Sinn?

Fragen über Fragen *g*
Hoffe ihr könnt mir helfen

Beitrag von 98honolulu 11.08.07 - 14:39 Uhr

Hallo,

du kannst frühestens am ersten Tag deiner Mens beginnen. Wenn du deinen Zyklus besser kannst, kannst du auch später beginnen. Versuche, immer zur gleichen Uhrzeit zu messen, am besten vaginal, es gaht aber auch anal und oral (mache ich). Und dass Thermometer länger als den Piepton im Mund oder wo auch immer belassen! Ich stehe nachts auch ab und an mal auf, wenn du aber wieder einschläfst und noch einige Zeit schläfst, müsste das ok sein.

LG und viel #klee

Beitrag von delphinchen27 11.08.07 - 14:46 Uhr

Danke dir für deine Antwort.

Dann weiß ich wann ich anfangen kann.
Und bin auch berruhigter wegen dem Nachts mal aufstehen

Beitrag von boesemaus7 11.08.07 - 14:54 Uhr

Lies das mal das ist sehr informativ :-)
http://www.urbia.de/topics/article/?id=8901

LG Andrea#blume

Beitrag von delphinchen27 11.08.07 - 19:53 Uhr

danke für den Link #blume

Beitrag von boesemaus7 11.08.07 - 19:56 Uhr

bitte gern geschehn #liebe

Beitrag von sandra1.4.77 11.08.07 - 17:54 Uhr

HAllo, ich habe 3 monate zyklusblatt geführt, aber nciht so streng mit genauer zeit wann und wecker und so weiter.
So 1 Stunde variabel hin oder her, hat sich bei mir nicht so auf die tempi ausgewirkt, habe auch einen kleinen sohn und da ist es eben mal nicht so möglich.
Und mein ZB sah sehr gut aus und so wußte ich halt immer genau das ich einen ES habe und das hat mich schon beruhigt und das es geklappt hat, sieht man so oft auch besser.
Liebe grüße sandra+Luca*21.10.2004+#stern1/07+#baby5+1

Beitrag von essi79 11.08.07 - 17:55 Uhr

Hallo,
muss wegen Krankheit auch nachts des öfteren hoch#heul
aber ich messe jeden morgen um die selbe Uhrzeit und immer oral und immer mit dem selben Thermometer und es funktioniert sehr gut#freu

Bei Urbia selbst erfährst Du zu dem Thema sehr viel, einfach mal ein bischen Zeit nehmen und lesen#gaehn

Viel Erfolg Sandra#blume

Beitrag von delphinchen27 11.08.07 - 19:52 Uhr

Dankeschön.

Dann werd ich mal gaaanz in ruhe hier rum stöbern