Täglicher Mai-Mamis Plauder Thread

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zwergnase1979 11.08.07 - 14:46 Uhr

Hallo und guten Mittag,

ich stell mal etwas #torte hin, für Brötchen ist es ja schon zu spät #hicks

Also Leute das war eine Nacht:
Bisher habe ich Merle immer zu ihrer letzten Mahlzeit zwischen 22 und 23 Uhr geweckt (sie ist gegen 19-20 immer eingeschlafen) weil ich der Meinung war sie müsste ja nochmal etwas trinken bevor die Nacht beginnt (hatte das auch in einem Buch so gelesen).
Das habe ich etwa 1 Monat gemacht, fand es aber immer doof.

Gestern habe ich mir dann gesagt das muss doch nicht sein und stillte sie ganz normal um 19 Uhr und habe sie gegen 20:15 Uhr hingelegt.
Sie ist auch gleich eingeschlafen.
Nun rechnete ich ja damit dass die Süße mich dann in der Nacht wecken würde. Sie ist dann von einem randalierenden Penner draußen um 3:45 wach geworden (wir auch) und ich dachte nun ruft sie nach der Brust, aber nein: sie erzählte sich noch etwas ist dann wieder eingeschlafen!! Und dann ist sie wie sonst auch um 07:00 Uhr wach geworden #freu

Alles in allem hat sie dann von 20:15 bis 07:00 ohne Mahlzeit verbracht. Sie ist aber doch erst 11W+5T alt... Ist das in Ordnung? #gruebel (wie die Kinder es machen, die Mamis grübeln immer #hicks)

Sorry fürs viele #bla , wie war denn eure Nacht?

Lieben Gruß,
Angela + Merle *21/05/2007* (die den ganzen Tag schonwieder schläft)
http://www.unseremerle.de

Beitrag von sugarliana 11.08.07 - 15:30 Uhr

Hallo Angela,

ds ist völlig o'k, wenn die kleine das mitmacht.

Bin so neidisch auf deine erzählung geworden, ich muss zwar nachts auch nur ein mal ran und auch nur ganz kurz, aber sonst muss ich die ganze zeit um meine kleine rumspringen. mittlerweile spielt sie schon ne halbe std alleine mit dem spielzeug aber das wars dann auch, den ganzen tag lang muss ich sie unterhalten und auch wenn sie schläft, muss sie auf den arm, sonst wacht sie auf.

Na ja, soooo schlimm ist das nicht...

Sugarliana mit klein Mia auf dem arm

Beitrag von chrischu 11.08.07 - 15:50 Uhr

Hallo

Ich nehm mir mal ein Stück #torte #mampfund stell für alle Capu zur Verfügung!
Unsere Nacht war leider wiedermal nicht so toll!
Ich weiß auch nicht was mit unserem Sonnenschein diese Woche los ist. Ob es ein Schub ist???? (mit 15 Wochen?!#kratz)Eigntlich hat er seit er 2 Wochen alt ist durchgeschlafen.
Zurzeit hat er soviel Hunger! Er bekommt täglich 5 Mahlzeiten, aber zur Zeit ist es eine mehr#gruebel Ich stille ihn abends um 22.00 Uhr das letzte mal und sonst hat er immer bis 6.30 durchgeschlafen, aber seit dieser Woche kommt er nachts um 2.00 und dann wieder um 5.30 und dann normal um 10.00! Ob das jetzt immer so bleibt? Ich dachte die Mahlzeiten gehen irgendwann auf 4 pro Tag zurück und erhöhen sich nicht?!
Naja wahrscheinlich waren wir die ganze Zeit viel zu verwöhnt#hicks

Naja ansonsten steht heute nichts weiter an. Mama hat alles geputzt und nun wird geschmust und gespielt. Eigentlich wollten wir ein bischen mit dem Kiwa raus. Aber es regnet schon wieder#heul
Morgen fahren wir zu Oma und Opa. Die sind heute aus dem Urlaub zurückgekommen und mal sehen was sie uns mitgebracht haben#huepf

Euch allen noch ein schönes Wochenende
#herzliche Grüße
chrissi mit Moritz

Beitrag von sonnekai 11.08.07 - 18:25 Uhr

Hallöschen Angela,

schöne Idee mit dem Mai-Mais-Plauder-Thread. Hab ich durch Zufall jetzt endeckt....naja, komme auch in letzter Zeit kaum an den PC.

Unser Knirps (am 19.Mai geboren) will im Moment am Tag viel Unterhaltung. Er spielt sogar schon mit Freude mit seinen ersten Spielsachen (haben so einen Spielbogen mit Tieren, die er berühren und schaukeln kann)

Nachts schläft er recht unterschiedlich. Wir legen ihn zwischen 22 und 23 Uhr hin. Er schläft fast auch immer gleich ein. Manchmal kommt er dann gegen 2/3 Uhr oder 4 Uhr. Dann gibt es wieder Nächte wo er bis 6 Uhr durchschläft. Lass mich da im Moment immer etwas überraschen.

Letzte Nacht (es ging gegen 23 Uhr ins Bett) kam er kurz nach 4 Uhr. Hab ihn nur ein Fläschen Tee gegeben (bevor es die Flasche gab lachte er mich verschmizt an), danach ist er schnell wieder eingeschlafen. Dann kam er zu seiner üblichen Zeit zwischen 5:30 und 6 Uhr. Da gabs Milch (stille leider nicht mehr, da er ab der 5. Woche wehement die Brust verweigert hatte...habs nach 4 Wochen immer wieder probieren und hoffen + abpumpen endgültig aufgegeben). Danach wachte er kurz vor 10 Uhr auf. Wiederum übliche Zeit (er kommt alle vier Stunden).

Was das fast 11 Stunden schlafen ohne Mahlzeit angeht, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Der Sohn meiner Freundin (*27.Mai) schläft komplett bis zu 12 Stunden durch. Wenn die Kleinen Hunger haben, dann melden sie sich schon.

Aber mal ehrlich....neidisch bin ich schon ein bissl auf deine Prinzessin....mein Kleiner könnte sich (was das Durchschlafen angeht) ruhig mal ne Scheibe abschneiden....grins. Naja, wird bei uns auch noch klappen.

LG Sonja

Beitrag von sonnekai 11.08.07 - 18:26 Uhr

upps....meinte Mai-Mamis-Plauder-Thread

Beitrag von krumpelkuh 11.08.07 - 20:48 Uhr

hallo angela und andere mai mamis,

also unsere kurze schläft auch meist so gegen 20.30 ein und wird zwischen 6 bis 7 uhr wach und dann hat aber eine hunger. tagsüber ist sie nur am " feiern " und ausprobieren. wie klappt es bei euren maüsen mit dem quasseln und quarken und mit dem greifen nach etwas. würde mich mal interessieren. vielleicht mag ja jemand antworten. lg krumpelkuh mit helene 31.05.07