Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von september07 11.08.07 - 15:35 Uhr

Hallo,

ich weiß...Namensfragen nerven!

Aber ich bin jetzt in der 34.SSW und wir haben noch immer keinen Namen für unseren zweiten Jungen!

Hab langsam einen anflug von Panik, das wir nie den "richtigen Namen" finden werden!

Ich möchte einen kurzen Rufnamen...schön wäre auch ein Zweitname!

Mein Mann findet FINLEY gut, aber klingt das nicht nach einem Mädchen?#kratz

Ansonsten ist er für ANAKIN,ELIAS, SAMUEL, LEON,LION

Unser erster Sohn heißt KIM-LUCA...dazu sollte es passen, irgendwie...

Hätte nie gedacht, das es soooooo schwierig ist einen Namen zu finden...oder sind das die Hormone#kratz mir gefällt einfach gar nichts!

*LG*
September07

Beitrag von mausi111980 11.08.07 - 16:01 Uhr

Hallo


*malmeinensenfdazugebe*

ich finde KIM für nen Buben echt super, mein Favorit ist ja KIM NIKLAS.

Okay mal meine Meinung zu deinen Vorschlägen.

FINLEY - finde ich net so toll erinnert mich zu sehr an FINN und den kann ich nicht mehr hören.
ANAKIN - erinnert mich an Star Wars da hieß doch einer ANAKIN SKYWALKER oder??? finde ich nicht schön
ELIAS - ist sehr schön, aber sehr häufig
SAMUEL - schön und ungewöhnlich, da selten gewählt
LEON - finde ich nicht so toll, weil auch sehr häufig
LION - geht gar nicht, finde ich

Sorry das ist meine persönliche Meinung!!!

Hier ein paar Vorschläge von mir:

KAY OLE
KAY UWE
KAY ERIK/ERIC
KAY MARTIN

KAY/CAY ist ebenfalls ein UNI-SEX Name wie KIM!!!!
CHAD
CODY
ERIK/ERIC
LIAM
LIAN
LEVI/LEVIN
LUAN
LUIS/LEWIS


Vielleicht gefällt euch ja etwas davon.
Viel Spass noch bei der Namenssuche.



LG Mandy

Beitrag von bille286 11.08.07 - 18:05 Uhr

Hi,

ich finde FINLEY noch am besten von allen. Und klingt für mich überhaupt nicht nach Mädchen....

ANAKIN #schock (Darth Vader aus Star Wars ????)
ELIAS SAMUEL #augen Bibelnamen sind überhaupt nicht mein Fall und Elias schon gar nicht, vor allem hier auf urbia taucht der Name permanent auf
LEON :-) ok, aber einfach zu häufig
LION #kratz naja, gibts da nicht nen Schokoriegel ?

Sorry, aber wollte ehrlich sein...

Mir gefallen z.B.

Mika/Mike
Sam

.... die kann man auch gut mit einem Zweitnamen kombinieren.

LG, Bille 21. SSW

Beitrag von anyca 11.08.07 - 20:01 Uhr

Anakin ... um Himmels willen, wollt ihr euer Kind wirklich nach Darth Vader nennen?#schock

Elias, Samuel und Leon finde ich gut, zu "Kim-Luca" paßt meiner Meinung nach Leon am besten.:-)

Beitrag von september07 11.08.07 - 20:26 Uhr

ich nicht!

mein mann ist auf so´n "komischen-Namen Trip"

Beitrag von jezzi 11.08.07 - 22:02 Uhr

Kim Luca find ich schon mal ganz süss!
Leider find ich die Vorschläge deines Mannes jetzt nicht sooooo den Brüller! Die gehen im besten Fall als Zweitname, mit Ausnahme von Anakin und Lion #schock, die gehem gar nicht!
Würde auch wieder einen kurzen Erstnamen + Zweitnamen nehmen!
Zum Beispiel:
Ben Joshua #herzlich
Phil Bennet
Leo Samuel
Tim Elias


Liebe Grüße
Jessi

Beitrag von mamadai 11.08.07 - 22:25 Uhr

#kratz

du findest dass finley wie ein mädchen klingt und nennst deinen ersten sohn kim??? häääääää wo ist da die logik?? da ist kim aber mädchenhafter als finley.......

ich find lion auch grauenvoll.... anakin ist cool aber zu star warsich. das wird dann dein sohn immer zu hören bekommen, ist für ihn bestimmt nicht so toll.


hmm die anderen namen sind schön ,aber halt sehr häufig.

ich find bennet total abgefahren und ziemlich selten (noch), leider heißt der sohn einer freundin so und ich kann mein kind mal nicht so nennen (wenns denn ein junge wird).#

was hälst du von nils?? oder ole? das kombiniert mit einem 2. name...

hmm ist echt nicht leicht, steht uns auch noch bevor... aber das bekommt ihr schon hin, bisher ist kein kind namenlos geblieben.

lg dai

p.s. kim-luca und ole-irgendwie find ich klasse!

Beitrag von anyca 11.08.07 - 22:50 Uhr

Ach ja, daß "Finley" zu mädchenhaft sein soll find ich jetzt auch eigenartig - ich hätte nämlich "Kim-Luca" für ein Mädchen gehalten!

Beitrag von rosalinde1979 11.08.07 - 22:54 Uhr

Also ich habe einpaar namen

Tim-Elias
John-Pascal
John-luca