Nelkenöltampon - wie funktioniert das genau? Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kleene12099 11.08.07 - 16:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Habe zwar schon mal im #schwanger-Forum gefragt, aber da sind vielleicht kaum Mamas unterwegs. Drum wollte ich hier noch mal nachfragen. :-)

Hat jemand Erfahrungen mit Nelkenöltampons zur natürlichen Geburtseinleitung?
Habe dazu nämlich ein paar Fragen:

- Wo bekommt man das Nelkenöl?
- Wie viel davon kommt auf so einen Tampon?
- Wie lange muß man den Tampon dann drin behalten?
- Was genau bewirkt das Nelkenöl?
- Wann kann man dann mit einer Wirkung rechnen?

Würde mich sehr über viele Antworten freuen, ebenso über Erfahrungen, obs was gebracht hat oder nicht!

#danke und Grüße,

Sandra & Tassilo ET+8
http://www.sandraschuchardt.de/bonsai/

Beitrag von sternchen7778 11.08.07 - 16:56 Uhr

Hallo,

sooo wirklich viel kann ich Dir davon nicht berichten. Denn eines vorab: Er hat bei mir nix gebracht...

Ich musste bei ET+9 zum CTG ins KH (weil Sonntag). Da mein Fruchtwasser zu wenig war, wurde beschlossen, am nächsten Tag mit der Einleitung zu beginnen. Da ich keinerlei Wehen hatte, durfte ich über Nacht nochmal heim. Und über Nacht sollte ich mein Glück eben mit Nelkenöl-Tampons probieren.
Das Öl hat mir eine Hebi in der Klinik gegeben. Ich sollte während der Nacht zwei Mal einen Tampon mit wenigen Tropfen Öl tränken und für ca. 20-30 min. einführen.

Aber wie gesagt: Die Wirkung blieb' gleich Null. Felix wurde letztlich durch die Einleitung auf den Weg geschubst;-)

LG und alles, alles Gute, Sandra mit Felix (16 Mon.)

Beitrag von cathie_g 11.08.07 - 16:59 Uhr

Holla - da wäre ich vorsichtig. Nelkenöl kenne ich in erster Linie als Betäubungsmittel (bei Zahnschmerzen und - interessanterweise - in Fischwasser bei kranken Fischen). Es ist sehr potent und ich würde es glaube ich nicht in die Nähe der Fruchtblase bringen #schwitz

Vielleicht doch lieber ein paar Treppen laufen, ein heisses Bad und etwas #sex zur Einleitung. Viel Glück!

Catherina

Beitrag von elias07 11.08.07 - 17:39 Uhr


Bringt garnix wenn das Baby net will ;-)
Hatte ich auch probiert, aber Elias musste dann mittels Einleitung zum schlüpfen überredet werden :-p

Lg Dani + Elias der am Montag unglaublicvhe 7 Wochen alt wird

Himmel, wo ist die Zeit hin? #gruebel