Welchen Bodenbelag für's KiZi?????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kerstin231281 11.08.07 - 16:33 Uhr

Hallo Ihr!

Machen uns schon Gedanken übers Kinderzimmer - haben aber keine Ahnung welchen Bodenbelag wir nehmen sollen!:-(

Am Besten wäre meiner Meinung nach Kork, da wir aber in 1-2 Jahren ne größere Wohnung wollen ist uns das jetzt zu teuer! PVC ist zu belastet, Laminat zu kalt und Teppich finde ich eigentlich unhygienisch! Parkett zu teuer... aaahhhhh#augen Ich weiss nicht mehr weiter!
Habe auch gerade bei Ökotest gegoogelt, dass alle PVC und die meisten Teppichen schlecht abgeschnitten haben!!!:-[
Was nehmt ihr den??? Vielleicht könnt ihr mich ja von einem Bodenbelag überzeugen....

Danke für eure Tipps!
LG, Kerstin (12.SSW)

Beitrag von eowyn06 11.08.07 - 16:58 Uhr

hallo kerstin,

mein dad verkauft das zeug und meint immer, dass gerade allergietechnisch besser zu textiler auslegware greifen soll, denn die bindet staub, haare u.s.w. erstmal und man kann es dann mit einem guten staubsauger gut absaugen, wohingegen pvc-belege oder parkett u.s.w. da nicht so günstig sind, da allergieerreger wie staub und tierhaare frei rumfliegen und sich gerne unter möbeln festsetzen, unter denen man schlecht sauber machen kann.
das a und o hinsichtlich der hygiene ist wirklich ein guter staubsauger, wo man auch etwas mehr investiert. am besten einen, der eine routierende bürste im saugfüß hat, denn die dinger holen alles aus einem teppich raus und dann ist das auch nicht unhygienisch.
tipps hinsichtlich einer belastung der belege mit giftstoffen o.ä. kann ich dir leider nicht geben.

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen:-)

liebe grüße Ines+Joshua 38.ssw

Beitrag von kerstin231281 11.08.07 - 17:03 Uhr

Hallo Ines!

Danke für die schnelle Antwort! Nach dem Ausschlussverfahren wird auch nix anderes übrig bleiben! Eine Turbo-Teppichbürdte haben wir schon!

Ich denk mal, dass du auch Teppich im KiZi hast? Hat dein Vater dir einen bestimmten empfohlen???

LG, Kerstin

P.S.: Wenns ein Junge wird soll unser Kind auch Jos(h)ua heißen! #freu

Beitrag von eowyn06 11.08.07 - 17:43 Uhr

hallo kerstin,

herzlichen glückwunsch zu dieser guten namenswahl;-)
ja, wir haben teppich im kizi, der wurde aber bereits durch den vormieter verlegt und ich muss ehrlich zugeben, dass ich mir zu diesem thema bis jetzt noch keine größeren gedanken gemacht hatte, zumal wir auch einen großen hund haben, der eh immer ordentlich dreck und haare mit ins haus bringt und wir deshalb ständig am saugen sind. andererseit wird unser zwerg den bodenbelag so schnell nicht aus nächster nähe sehen eben wegen dem besagten hund werden wir ihn nicht so häufig auf den boden legen und wenn es soweit ist, dass er mit sitzen und krabbeln mehr auf dem boden unterwegs ist, werden die teppiche vorher nochmal gründlich gereinigt.
ich würde mich an deiner stelle von einem handwerker, der böden verlegt und verkauft beraten lassen, die beziehen ihr zeug direkt von der industrie und kennen sich aus, was wie und wo produzíert wird, sind natürlich auch etwas teurer. das zeug im baumarkt ist fast immer billigschrott, da sollte man die finger von lassen.

dann wünsch ich euch mal viel spass beim kizi herrichten#freu
und wenn ihr gar keinen vernüftigen teppich findet ist kork eine super alternative, kostet aber natürlich auch etwas, doch das würde ein guter teppichbelag vom handwerker auch.

liebe grüße Ines+Joshua 38.ssw#baby

Beitrag von kleine_sonne81 11.08.07 - 17:27 Uhr

Hallo Kerstin!

Wir werden Laminat oder Kork rein machen.... haben in unserer ganzen Wohnung mittlerweile Laminat auch im Schlafzimmer. Mein Mann und ich sind beide Allergiker und seitdem der Teppich raus ist, geht es uns bei weitem besser.
Hatten aber auch nen guten Staubsauger (Vorwerk)....

Jeder Allergologe rät übrigens auch von Teppich ab!

Wenn ich den feinen Staub bereits nach dem Saubermachen am nächsten Tag sehe und den ich einfach durch feuchtes wischen raus bringe, kommt für mich ein Teppich absolut nicht in Frage.

Vor allem mal Hand aufs Herz.... beim Teppich sieht man den Dreck und Staub nicht so also wirst Du auch sicher nicht jeden zweiten Tag saugen.

Auf nem glatten boden siehst Du den Staub viel früher und wischt dann eben.

LG
Manuela + Antonia 23. SSW

Beitrag von anarchie 11.08.07 - 17:35 Uhr

Hallo!

Wir haben im gesamten EG CV-Belag...ähnlich dem PVC aber gesundheitlich unbedenklich...gib es in wirklich tollen Optiken!
Und sehr angenehm zum sitzen,spielen,laufen,.....preislich auch völlig ok (ab 10-25EUR/m2)....

Mein Vater war 30 Jahre selbsttständig mit einem Malereibetrieb..macht jetzt mein Bruder - war ihrer beider Empfehlung - und wir haben es jetzt ein jahr , finden es immer noch toll!

lg

melanie

Beitrag von kerstin231281 11.08.07 - 17:39 Uhr

Hallo Melanie!

Wonach muss ich da genau fragen?? Heisst er im Geschäft auch cV-Belag?? Hab schon gelsen, dass man Polyolefin-Kunststoff-Belag nehmen kann - ist das CV???

Danke! LG, Kerstin

Beitrag von anarchie 11.08.07 - 17:48 Uhr

Hallo!

Ich kenne ihn nur als CV-Belag....das andere sagt mir nichts...bin ja aber auch nur die Tochter vom Handwerker..;-)

lg

melanie

Beitrag von elfenmariechen 11.08.07 - 17:35 Uhr

HAllo, Kerstin!
Wieso ist Laminat zu kalt? Versteh ich irgendwie nicht. Wir haben in der ganzen Wohnung nichts anderes, mit extra Dämmschutzfolie drunter, und ich find nicht, dass da irgendwas kalt ist. Im Kinderzimmer haben wir einen Läufer dazu, als Farbkleks.
Hatte früher immer Auslegeware und muss sagen: Nie wieder! Klar saugt bzw. wischt man öfter, weil man den Dreck halt einfach immer sofort sieht. Dafür weiß man anschließend aber auch, dass die Wohnung wirklich sauber ist.
Und preislich nehmen sich Teppich und Laminat nichts mehr.
LG, Maria

Beitrag von ilovemilka 11.08.07 - 18:04 Uhr

Hallo Kerstin,

wir haben in Finn's Zimmer damals Kork verlegt und wir sind so begeistert, dass wir das jetzt auch für unser Schlafzimmer nachholen (hatten dort bisher nen Teppich, der aber überhaupt nicht mehr schön ist).

Also ich kann Dir nur soviel sagen: Kork bekommst Du (genauso wie Laminat) in vielen Varianten und Preisklassen. Es gibt auch schon sehr günstigen Kork. Wir hatten damals für Finn's Korkboden glaube etwas mit 10 € den Quadratmeter bezahlt. Und der Boden ist ideal für's Kinderzimmer und sieht auch toll aus.
Außerdem ist Kork wärmer als Laminat oder Parkett (wir haben im Wohnzimmer Parkett und im Flur Laminat und der Unterschied ist schon spürbar) und auch sehr einfach zu verlegen (ganz einfach als Klickkork).

Also nen Korkboden reinzulegen lohnt sich auf alle Fälle! #pro

Liebe Grüsse
Martina mit Finn (30.06.05) und Lasse im Bauch (38+6)

Beitrag von floh79 11.08.07 - 19:27 Uhr

Hallo Kerstin,

wir haben im gesamten Haus (also auch Kinderzimmer) Laminat, allerdings auch Fußbodenheizung.

LG Kerstin (30.SSW)

Beitrag von clautsches 11.08.07 - 19:41 Uhr

Wir hatten in unserer letzten Wohnung Teppichboden und das war etwas eklig, obwohl er sehr kurzhaarig war.
So ein Baby sondert ja doch einiges an (mehr oder weniger-) Flüssigkeiten ab... #schock;-)

In der neuen Wohnung haben wir jetzt Laminat und den find ich echt klasse (und gar nicht so kalt)!

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von lilas 12.08.07 - 10:55 Uhr

Hallo,

wie auch immer Ihr Euch entscheidet, solltet Ihr die Kinderzimmer-Einrichtung inklusive Bodenbelag wirklich frühzeitig bestellen, damit alles noch ein wenig Zeit zum Ausdünsten hat!

Oft hört man ja, dass man mit den Käufen lieber bis kurz vorm ET warten soll, "falls doch noch etwas schiefgeht". Für mich käme das aber niemals infrage: Ein Kinderzimmer, das noch nach Bodenkleber und neuen Möbeln riecht, kann einfach nicht gesund sein...

LG und viel Spass beim Einrichten
lilas