halsschmerzen und reizhusten...HILFE!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alarabiata 11.08.07 - 17:06 Uhr

hallo zusammen!!

ich leide seit tagen unter halsschmerzen, die ich halbwegs erfolgreich mir halsquarkwickeln in den griff bekommen haben. nun quält mich seit heute ein reizhusten, den ich so gut es geht unterdrücke, denn wenn ich huste zieht sich sofort die luftröhre zu, so dass ich es echt mit der angst bekomme.

habe nun einmal nen capvalsaft von meinem sohn bekommen...
und wollte fragen ob das eine hier kennt. mir bammelts ja schon vor der nacht, ausserdem bin ich eine totale schisserin, sobald sich bei mir halttechnisch was verengt...am liebsten würde ich sofort zum arzt rennen auch wenn ich weiss dass das übertrieben ist....

so'n schiet!!#heul

leidende
grüsse...bianca

Beitrag von kathrincat 11.08.07 - 17:17 Uhr

den saft kenne ich nicht ,aber bei mir hat warme schokolade zum trinken geholfen ,das beruhigt auch den hals

Beitrag von alarabiata 11.08.07 - 17:19 Uhr

oh cool.....ich bin gerade bei heisser milch mit honig...ist ja ähnlich, aber die kakaovariante nehme ich auch noch mit ins programm;-)

Beitrag von kathrincat 11.08.07 - 18:06 Uhr

heisse milch mit honig mag ich nicht! hab ich als kind immer bekommen oder zwiebelsaft.

Beitrag von alarabiata 11.08.07 - 17:33 Uhr

tatsächlich:

Laut neuesten Untersuchungen könnte Schokolade das ideale Mittel gegen Reizhusten sein.

In einem Versuch wurde die Wirkung von Theobromin, Codein und einem Placebo auf einen Reizhusten vergliechen. Der Reizhusten wurde dabei durch das Mittel Capsaicin hervorgerufen (Capsaicin ist ein Bestandteil von Chilli und reizt den Vagusnerv). Die Probanden erhielten die Hustenmittel, danach wurde die Menge des Capsaicins gemessen, die nötig war, um einen Reizhusten hervorzurufen. Dabei schnitt das Theobromin um ein Drittel besser ab als das bekannte Codein und konnte so den unangenehmen Hustenreiz besser unterdrücken.

Theobromin

Theobromin ist ein Bestandteil von Kakaobohnen und somit auch von Schokolade. Das Theobromin ist ähnlich aufgebaut wie das Koffein und verfügt über ähnliche Eigenschaften und Wirkung. Dabei hat das Theobromin keine bekannten Nebenwirkungen. Anders das Codein: Hier ist das Risiko einer Abhängigkeit seit langer Zeit bekannt.

Ob Theobromin in naher Zukunft in der Apotheke als Hustenmittel verkauft wird, ist noch nicht klar – wird haben aber zum Glück das Hausmittel Schokolade.

Beitrag von kathrincat 11.08.07 - 18:05 Uhr

und das ist noch super lecker!
hilft echt gut!
teste es mal und kannst ja mal bescheid sagen ob es bei dir auch geholfen hat.
gute besserung

Beitrag von begonia 13.08.07 - 02:35 Uhr

Ich hatte vor 2 Wochen auch eine Erkältung mit allem was dazu gehört(etwas Fieber, KOpfschmerzen, Halsschmerzen und danach auch Reizhusten)
Der Arzt hatte mir Mucosolvan (Hustensaft) empfohlen, aber nur einmal pro Tag vor dem schlaffen gehen. Tagsüber hatte ich immer Salbei-Bonbons gelutscht(zuckerfrei) Es hat auch sehr gut den Hals beruhigt. Und sonst- Milch mit Hönig, Tee und allgemein viel trinken und wichtig-Füße warm halten.
Das alles hat geholfen-jetzt bin ich wieder fit.

30+1
LG Begonia