Linker Personastrich ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anunziata 11.08.07 - 17:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

sorry, wieder mal eine Personafrage .... hab hier vor ein paar Tagen in irgendeiner Antwort gelesen, dass der linke Strich gar nichts sagt. Stimmt das so? Bin heute bei Zyklustag 28 und mach die Tests jeden Tag. Jetzt wird seit 2-3 Tagen der linke Strich wieder ganz deutlich heller (schon mal letzte Woche kurz), aber rechts tut sich gar nichts!
Was heißt denn das jetzt??? Kommt vielleicht noch ein ES? Hab gedacht, dass die linke Linie am Anfang und am Ende des Zyklus stark zu sehen ist, war auch bisher immer so ... kennt das jemand? Oder soll ich mich einfach auf den nächsten Zyklus einstellen?

#danke für jede Antwort und Liebe Grüße.

Beitrag von silkesommer 11.08.07 - 18:25 Uhr

sorry, aber bei soviel verfälschten werten ist es kein wunder das du keine balken bekommst.....

lg

silke

Beitrag von anunziata 11.08.07 - 18:38 Uhr

welche verfälschten Werte meinst du jetzt? meinst du jetzt die Temperatur? die letzten sind doch alle ok, aber einfach zu niedrig um eine ES anzuzeigen, oder? also nachdem weder die Tempi steigt noch die Tests was anzeigen, geh ich eher davon aus, dass ich noch keine ES hatte ... Oder meinst du jetzt die Personatests?

Beitrag von silkesommer 12.08.07 - 09:43 Uhr

ich meine deine ganzen verfälschten werte in der ersten zyklushälfte, so kann man kein ZB führen, und so wirst du auch keine balken bekommen, so wird dir kein vernünftiger ES angezeigt, dass mein ich....

lg

silke

Beitrag von anunziata 12.08.07 - 12:06 Uhr

Guten Morgen!

naja, aber die Werte sind ja jetzt nicht verfälscht, und wenn schon ein ES stattgefunden hätte, dann müßten sie doch jetzt deutlich höher sein, oder stimmt das so nicht?

Beitrag von lizzy81 11.08.07 - 20:37 Uhr

Also bislang schaut die Kurve für mich danach aus, als würde kein ES stattfinden, hatte letzten Monat auch so ne Ähnliche.
Halt einfach mal abwarten und soweit es geht gucken, dass die Werte net verfälscht werden ;-)


Der linke Personastrich zeigt übrigens nicht Nichts an sondern Estradiol - auch Östrogen genannt.

LG
Britta

Beitrag von anunziata 12.08.07 - 12:04 Uhr

Guten Morgen!
hattest du denn dann letzten Monat einen ES? naja, man muss ja auch leben zwischendrin ;-) , geht ja nicht nur um die Werte #freu
glaub aber halt auch, dass ich eben noch keinen ES hatte, deshalb mach ich ja noch die Tests, um zu sehen, ob noch einer kommt. Hab das eben auch gedacht, mit dem Estradiol, deshalb hab ich halt noch die Hoffnung, dass sich doch noch was tut :-) der soll ja hoch sein vor dem ES, sonst ist er doch niedrig, der Strich also dunkel, oder?

Liebe Grüße Anna