Welche Art Fieberthermometer kauft ihr???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von milschok 11.08.07 - 18:18 Uhr

Hallo Mädels!

Frage steht ja schon oben...

Es gibt ja so viele verschiedene Geräte und ich weiß nicht genau was nun am besten bzw. am sinnvollsten ist (Stirn-, Ohr-, Nuckelthermometer??? So ein ganz normales digitales hab ich sowieso zuhaus, aber es dauert immer ziemlich lange bis das Ergebnis da ist, von daher find ich das nicht sehr praktisch!

Danke schon mal für eure Antworten!

Gruß MilSchok

Beitrag von mokele 11.08.07 - 18:24 Uhr

Hallo,

die Frage hab ich mir heut auch schon gestellt. Hab mich dann im Laden aber für das Schnullerthermometer entschieden, da ich das am praktischsten fand. Aber ich denk das ist Geschmackssache, muss jeder für sich selbst entscheiden.#kratz

LG Mokele

Beitrag von germany 12.08.07 - 08:55 Uhr

Die dinger sind mega ungenau!Teste das mal wenn dein wurm auf der Welt ist oder bei dir.Einmal beim zwerg mit dem schnulli messen dann rektal,du wirst dich erschrecken wie sehr das schnulli thermomether abweicht.Nur ein Beispiel angenommen du misst im Mund 39Grad.Denkst ok,nicht sooo schlimm.Aber in wirklichkeit hat dein baby schon weit über 40 wenn du Pech hast.Mit den dingern kann man nicht mal eben zur Kontrolle messen,weils zu ungenau ist.Und wenn du Pech hast,nimmt es nicht mal einen schnulli.Frag mal im kkh,da messen die auch rektal bei den würmchen,was die von den anderen dingern halten.So ab 12 Monaten messen die da erst im Ohr wenn da ein krankes kind hin kommt,weil das Ohr ja auch sooooooo klein ist,da misst man auc sehr ungenau.Also kauf dir ein normales für den Po.So oft wirst du eh keines brauchen.Ich hab bei Justin i 3 Jahren wenns hoch kommt 5 mal messen müssen und davon hatte er nur 2 mal wirklich leicht temperatur.

lG germany

Beitrag von annek1981 11.08.07 - 18:29 Uhr

Hallo,

also wir haben das Ohrthermometer von Braun und können dieses nur sehr empfehlen. Hatten damit bei unserem Großen nie Probleme!

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (37+7 SSW)

Beitrag von emmy06 11.08.07 - 18:30 Uhr

Hallo....

auch für unseren Tom werde ich ein normales digitales verwenden. Die Messung im Popo ist einfach die genaueste.

LG Yvonne

Beitrag von steinchen80 11.08.07 - 19:23 Uhr

Bei Babys und Kleinkindern soll wegen der Genauigkeit im Popo gemessen werden.

Kauf ein preiswertes digitales Fieberthermometer und fertig.

Wenn sie größer sind, dann ist sicher so ein Ohrthermometer sehr praktisch, weil es für die Kinder angenehmer ist.

Aber so lange sie so klein sind... man misst ja den Kleinen auch nicht ständig Fieber ;-)
Mein Sohn ist 20 Monate und ich kann an einer Hand abzählen wann ich mal Fieber messen musste.

Alles Gute.

Steinchen und Nr.2 17.SSW

Beitrag von clautsches 11.08.07 - 19:43 Uhr

Auf jeden Fall eins für den Po - alle anderen sind ungenau!

Wir haben eins mit flexibler Spitze - die gibt´s sehr günstig in der Apotheke.

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von germany 12.08.07 - 08:49 Uhr

Was gibt es dazu überlegen? Ruf mal bei irgendeinem Kia an.Der wird dir sagen,genau wie jeder Apotheker das die Rektale messung ie genaueste und sicherste ist.Als ich im kkh lag,wurde bei mir täglich im Ohr die Tempertur gemessen,kar für uns ist das super angenehm,aber nach ein paar Tagen tat mein Ohr höllisch weh,weil die Messköpfe doch relativ groß sind.

Schnullerthermomether messen nie genau!Im Mund ist es dermaßen ungenau,das die dinger verboten werden müssten.

Genau wie die Stirn und klebe Thermomether.Ich halte davon nichts.Jetzt wo mein spatz so groß ist mess ich unter dem arm,wenn ich den verdacht hab das er fieber hat,hat er wirklich welches dann mess ich nochmal im Po nach.Es stört ihn auch nicht.

lG germany

Beitrag von wenke77 12.08.07 - 12:02 Uhr

Ich halte wg der Babybewegung nix von den Ohr,Stirn oder Nuckelthermometer nix.

Ist zwar praktisch,und den Babies " gefällt" es besser, aber anale Messung im Po mit Digi-Thermometer ist immer noch die genaueste!!!!

Beitrag von virginiapool 12.08.07 - 17:16 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.