Hallo "Super Mama" wie geht´s dir?

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von ciocia 11.08.07 - 18:51 Uhr

Hallo,

ich war jetzt eine Woche ohne Internet, das letzte Mal warst du noch ziemlich verzweifelt und dein Kleiner auch.

Vielleicht liest du das und erzählst mir was so passiert ist und ob dein Ex öfter vorbei kommt.

Lieber Gruß#liebdrueck
Eva

Beitrag von super_mama 12.08.07 - 00:49 Uhr

Hallo,

wie lieb von dir #liebdrueck.
Bei uns ist mega Streß, am Montag zieh ich aus #freu. Allerdingsvorrübergehend zu Freunden, sprich Möbel bleiben hier. Gestern haben Freunde meine und die persönlichen Dinge vom Kleinen abgeholt und bei sich verstaut damit hie rnichts weg kommt #gruebel.
Mir geht es eine ganze Ecke besser ... ich hab jetzt wirklich realisiert das der Mann den ich so sehr geliebt habe sich wohl in Luft aufgelöst haben muss ... tut weh, aber die Wut kommt endlich wirklich durch und das tut gut und treibt mich an - wenn's auch kein schöner Antrieb ist, aber Hauptsache das war es jetzt an Qualen für den Kleinen und mich.
Er hat seinen Papa heut das erste Mal seit #kratz #kratz #kratz Dienstag Mittag (da war er 15 Minuten hier) gesehen und das auch nur für 2 oder 3 Stunden, dann musste er ja dringend zu einem Termin (Samstag Nachmittag dringende Termine ?). Er will Morgen noch mal herkommen, so gegen Mittag und dann den Nachmittag mit ihm verbringen bevor es Montag Mittag erst einmal ADIOS heisst !
Ich hab nächste Woche mein erstes Vorstellungsgesprech (drückt mal kräftig die Daumen #danke) und dann kommt der Rest.
Mein Mini scheint zu spüren das bei Mama nicht mehr ganz so arg viel Verzweiflung ist ... von der Wut lasse ich ihn natürlich nicht mitbekommen, rede auch weiterhin normal mit meinem Mann ... auch wenn der Kleine schläft !
Er wird, wenn wir 2 zusammen sind oder Freunde da sind, wieder fröhlicher und ausgeglichener, vertrauter ... mal abgesehen vom Trotzköpfchen #augen.
Ich weiß leider nicht wann ich es das nächste Mal schaffe mich zu melden ... evtl. Morgen noch mal und dann erst mal ein Weilchen nicht fürchte ich, aber ich melde mich sicher wieder und lasse euch wissen wie es uns ergeht.

1000 Dank dir und allen anderen die mir so viel Mut gemacht haben ... Mädels, ich bin jetzt wirklich der Ansicht : Ohne den sind wir besser dran !

#liebdrueck

Beitrag von ciocia 12.08.07 - 09:51 Uhr

Hallo!

Es freut mich, dass du jetzt optimistischer in die Zukunft schaust und ausziehst. Es war bestimmt nicht einfach, in dem Haus zu bleiben, das einst das Familiennest sein sollte. Ich hoffe nur, dass dein Mann wenigstens den Kleinen nicht hängen lässt und ihm zeigt, dass er ihn liebt. Anscheinend gewöhnt sich dein Sohn daran, dass der Papa nicht immer da ist.

Ich wünsche dir viel Glück bei dem Vorstellungsgespräch#klee

Bald hast du vielleicht wieder eine glückliche Zeit#sonne

Alles Liebe
Eva&Maya

Beitrag von super_mama 12.08.07 - 10:22 Uhr

Danke #danke !

Ja, traurig aber wahr ... der kleine Mann hat sich dran gewöhnt. Eigentlich wollte mein Mann heut' Morgen herkommen und den ganzen Tag mit ihm verbringen ... tja, das er nicht kommt hatte ich mir schon gedacht. Morgen Mittag sind wir einige 100 Kilometer weit weg von hier und ihn interessiert es gar nicht ... traurig aber wahr #heul.
Gestern Abend ging's mir noch gut, heut' Morgen habe ich die Babyfotos von meinem Kleinen durchgesehen und nur noch geheult ... wir sind Morgen weg, keine Ahnung wann er (Mann) zu uns, bzw. zum Kleinen kommen wird und er kümmert sich kein Stück darum #schmoll.
Seine Frau sitzen und hängen zu lassen ... klar, sowas geht noch irgendwie in meinen Kopf, auch wenn bei uns NIE etwas war das sowas auch nur annäherend "rechtfertigen" / "erklären" könnte ... hatten sooo sooo selten große Streits, wenn dann waren sie schnell aus dem Weg geräumt ... wobei mir, beim packen, Kreditkartenabrechnungen in die Hände fielen die besagten das er sich schon öfter auf solchen online - dating - Seiten angemeldet hatte (als ich schwanger war, als unser Kleiner gerade mal geboren war und so weiter) - (seine Aussage dazu : er habe nur Freunde gesucht, sich nie mit jemanden getroffen #gruebel). Seit wir schwanger mit unserem absoluten Wunschkind waren #heul !
Neulich ... ach, das würde zu lang dauern ... hast leider keinen "Kontakt aufnehmen" Link in deiner VK sonst würd ich mehr schreiben ... das hier wird noch lange anhalten und die Aussichten auf ein wenigstens halbwegs harmonisches Ende sind mehr als gering. Ich bin im Moment echt einfach nur froh das ich jetzt Wut empfinden kann - hab das so lang nicht zugelassen damit wir uns nicht streiten ... aber er lässt einfach keine Ruhe aufkommen.
Morgen startet also das neue Leben von meinem Kleinen und mir ... ich hab eine sch*** Angst, aber schlimmer als hier sitzen und darauf warten das er endlich mal herkommt damit der Kleine seinen Vater sieht, kann es nicht werden. Wir sind hier fast eingegangen ... in weniger als 24 Stunden sind wir auf dem Weg zum Flughafen und dann ... #heul.
Der Mann den ich so sehr, über alles geliebt habe ist er schon lange nicht mehr, ich habe es nur nicht gemerkt vor rosa Brille die ich seit 10 Jahren trug. Hätte sowas niemal von ihm erwartet ! NIE ! Schon gar nicht das er unseren Kleinen gleich mit hängen lässt :-[.
Ich weiß das noch unendlich viele Tränen fliessen werden ... aus Trauer, aus Wut ... evtl. sogar Hass ... aber ich weiß das es das Beste ist wenn der Kleine und ich gehen und uns den Schmerz ersparen hier zu sitzen und zu hoffen #heul.

Wenn du magst kannst du mich gern anschreiben ... wird evtl. etwas dauern bis ich mich melde, aber ich denke, heut' Nacht werde ich noch mal an den Pc gehen und dann bei meinen Freunden zwischendurch auch mal.

Ich habe eine sch*** Angst vor der Zukunft (ohne ihn) - (hätte nie erwartet das es so weh tut), aber ich weiß jetzt einfach das es der beste und richtige Schritt ist denn hier haben wir nichts mehr das uns hält.

#liebdrueck Tamara & Til

Beitrag von polar99 12.08.07 - 13:01 Uhr

Hallo,

lass dich mal ganz lieb #liebdrueck Ich denke oft an euch zwei und drück Dir ganz doll die Daumen, dass Du den Start ins neue Leben gut packst!

Es wird Dich noch manchmal alles einholen, aber glaube mir, die Zeit heilt wirklich alle Wunden. Ich habe auch ewig gebraucht, und jetzt weiß ich ganz genau, er hat mich nie so geliebt - wie ich ihn. Und jetzt ist aus Trauer und Wut reine Gleichgültigkeit geworden. Es war ein sehr harter und steiniger Weg, weil ich mich auch so in "ihm" getäuscht hatte und er sein Wunschkind so vernachlässigt. Aber jetzt nach 2 Jahren berührt mich dass nicht mehr. Denke an deinen wunderbaren Sohn, richte Dich in deinem neuem Leben ein, lass die Wut und Trauer zu, rede mit deinen Freunden oder schreib hier, so oft Du willst. Mir hat das auch oft geholfen.

Ganz viel Kraft und liebe Grüsse

polar

Beitrag von maryleon 12.08.07 - 20:41 Uhr

hey hallo,
hab zwar deine vorgeschichte nicht ganz mitbekommen aber ich drück #bla#liebdrueck;-)dir trotzdem ganz feste die daumen, würdest du in meiner nähe wohnen, würde ich dir helfen die naßen taschentücher in den mülleimer zu werfen und dir immer wieder NEUE anbieten... heule:-( dich aus, kotz dich aus es wird-es muß es soll wieder besser werden... alles , alles , alles liebe und gute für euch 2.

bei mir stehts noch an der auszug... Wann KEINE AHNUNG. habe angst recht mittellos dazustehen. ich weiß der staat läßt keinen verhungern aber mit einem 2 jährigen sohn jetzt in einer 60qm wohnung ohne garten umzuziehen-das würde mich ganz noch mehr krank#schwitz machen aber ich weiß das es früh oder später so sein wird das ich hier weg ziehe , denn die vater kind beziehung habe ich mir ganz anders vrgestellt. von dem mal abgeshen wie unsere beziehung auch noch shite läuft... naja wollte dir nur viel kraft und energie wünschen #liebdrueck#liebdrueck