Durchblutungsstörung Brustwarze nach dem Stillen schlimm?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von asphaltblase 11.08.07 - 19:10 Uhr

Hallo,

ich stille seit über 12 Wochen voll und hatte bisher keinerlei Probleme. Mir ist zwischendurch nur aufgefallen das teilweise nach dem Stillen meine Brustwarze richtig taub und hart ist. Sie ist dann auch weiß, tippe auf Durchblutungsstörung. Ist das schlimm und was könnte ich dagegen tun?
Es geht dann aber auch wieder weg.

lg
melanie

Beitrag von maren79 11.08.07 - 21:42 Uhr

Hi,

das ist meine auch. Habe mir aber darüber wirklich noch nie Gedanken gemacht #kratz.

LG Maren & Bruno (20 Wochen)

Beitrag von hippychick 12.08.07 - 11:57 Uhr

schlimm ist das glaub ich nicht #kratz habs beim ersten ueberlebt ;-)

was bei mir hilft ist, wenn ich die brustwarze , wenn sie so hart ist "plattdruecke bzw reindruecke", dann wird sie schneller wieder normal.

lg hippy