Keine Mens,Test Negativ...Was soll ich tun???????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bibimaus2612 11.08.07 - 19:35 Uhr

Hallo.Mittlerweile bin ich echt am verzweifeln.Sollte am 26.7 eigentlich meine Mens bekommen,aber bislang hat sich bis heute einfach noch nichts getan.Einen Test habe ich auch schon gemacht...Wie immer Negativ#heul.Ich hab das Gefühl ich werde immer dicker und nehme zu,aber scheint wohl auch Einbildungssache zu sein.Ich weiß nur nicht mehr was ich machen soll?Kann mir hier wer helfen und hatte das schon mal jemand?Ich habe manchmal so ein ziehen in der Bauchgegend,nicht sehr schlimm,aber man könnte denken das ich in dem Moment meine Mens bekommen könnte,aber immer wieder Fehlanzeige.Was soll ich tun????LG

Beitrag von keks0906 11.08.07 - 19:40 Uhr

Hallo bibimaus,

keep #cool! Bei meinem ersten Kind hab ich zwei mal getestet bevor ich beim Arzt war. Und beide waren negativ. Der letzte war sogar ein Tag vor Arztbesuch. Als er mir dann sagte ich sei #schwanger konnte ich es kaum glauben. Ich hab ihm dann auch erzählt das ich 2 Tests gemacht hab und beide negativ waren. Er meinte dann nur ich bin anfang der 6 Woche und das das vorkommen kann das die nichts anzeigen.

LG Inge #liebdrueck

Beitrag von alexa_s 11.08.07 - 19:42 Uhr

Hallo Bibimaus,

du möchtest das jetzt betimmt nicht hören, aber manchmal können wir durch starke Wünsche den Körper sehr beeinflußen. D. h. dein Wunsch nach einer Schwangerschaft ist so groß, dass sich die Mens verschiebt. Geh doch mal zum Arzt. Ansonsten drückr ich dir ganz fest die Daumen, dass es bald klappt und du glücklich wirst. Lieben Gruß Alexandra

Beitrag von lunaboot 11.08.07 - 19:52 Uhr

hey ich bin eine" MITLEIDENDE"
BIN MENS+4
2 tests negativ.

hab beim fa angerufen soll am montag kommen...

die zeit geht net rum und man macht sich voll den kopf.
bin ICHS oder nicht.

mensch mensch.
halt mich auf dem laufenden.....

Beitrag von bibimaus2612 11.08.07 - 20:07 Uhr

Ja da drüber zerbricht man sich ständig den Kopf,was nun ist...Ich würde auch gern zum FA gehen,aber ich arbeite leider in einem Beruf als Malerin/Lackererin wo das mit den Zeiten alles nicht sehr leicht ist.Und meistens schon alle Ärzte zu haben dann wenn ich nach Hause komme.Dann bin ich ja mal gespannt was bei dir Montag raus kommt.Ich drücke dir fest alle Daumen.Lieben Gruss