Unverträglichkeit Flourtabletten möglich?// NAME Globuli bei Zahnung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wenke77 11.08.07 - 19:36 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist am 18.6.07 geboren und nimmt nun erst seit über 1Woche die FLOUR-VIGANTOLETTEN 500.

Wie würde sich eine evtl Unverträglichkeit zeigen???
Wer kennt es vom Kind??

Leider ist Paula seit 1Woche krank mit Magen-Darm (3Tage Kinderklinik #heul gewesen) und der Kinder-Oberarzt meinte,weiterhin die Flour-Tabletten täglich nehmen...

Ich möchte nur ausschließen können,dass es von denen mit kommt,obwohl Magen/Darmschleimhaut schon der diagnostizierten Gastroenteritis entspricht, und die leider bestehende Windeldermatitis...

Wie heißen nochmal die Globuli die bei Zahnungsbeschwerden helfen sollen??? ... Freundin möchts nochmal wissen...


Beitrag von schnuppelschaf1 11.08.07 - 19:41 Uhr

Huhu!

Zu den Flouretten kann ich nix sagen Lilly verträgt die gut!

Die OSANIT Kügelchen meinst du bei Zahnungsbeschwerden?

Die helfen Lilly super!

Alles Gute#klee für Deine Maus!

LG Steffi mit Lilly*21.11.2006

Beitrag von clautsches 11.08.07 - 19:46 Uhr

Flour kann Blähungen und Bauchbeschwerden verursachen (davon abgesehen, dass Flour unnötig ist, solange noch keine Zähne da sind).

Die Globuli heissen Osanit.

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von pathologin34 11.08.07 - 19:54 Uhr

hallo

meiner bekommt selbst heut noch mit 16 monaten davon bauchweh , daher gab ich diese nie und werd es auch nciht mehr versuchen .

für den popo versuch es mal mit heilwolle die du einfach auf den popo legst in die windel . und feuchttücher weglassen .

lg diana

Beitrag von verro85 11.08.07 - 19:55 Uhr

Die Kügelchen die du wohl meinst sind die Osanit bekommt man in der Apotheke.
Seit wann ist denn deine Tochter genau krank? seit dem Tag wo sie die Tabelletten bekommen hat oder später?

http://www.dentomania.de/themen/nov00/fluor.htm
lies dir das mal durch vielleicht hilft dir das.

Beitrag von wenke77 11.08.07 - 20:12 Uhr

Mittwoch,der 1.August erste Fluor-Tablette ( Vigantoletten 500) eingenommen, und seit Freitag 3.August richtig durchfall,Stuhlveränderung in Farbe & Form und Schreien,spo als wäre was nicht ok...

Durch Durchfall wunden Po. In Klinik bekam sie teilweise Reisschleim mit ihrer herkommlichen Nahrung...

Der Oberarzt sagte aber,Flour Tabletten weiternehmen!!!!

Per Ultraschall sieht man verdickte Magen/darmhaut,Luft in Bauch usw...

Bin unsicher,ob nicht dochmal Flourtabletten erstmal weglassen...
Derzeit bekommt sie wieder wie in Klinik Reisschleim,damit Magen sich berühgt und Durchfall besser bzw dicker wird und somit auch keine Säure mehr durch Durchfall-> Windeldermatitis (=wunder Po)...

Weißt du mehr Rat?

Beitrag von verro85 11.08.07 - 20:48 Uhr

sprich nochmal mit deinem KA da musst du sicherlich eh nochmal hin oder?
bisdahin würde ich sie weglassen.

Beitrag von wenke77 11.08.07 - 20:55 Uhr

der betreuende Arzt der Kinderklinik ist in Thüringen, bei Oma,wo sie auch Di wieder Termin hat...

Lassen es jetzt mal weg,denn Beschwerden waren schon zeitnah mit Einnahme ddr Flouretten.

Was gäbe es denn für Altenativen zu den Tabletten wg Flour im Säuglingsalter???

Beitrag von darkblue6 11.08.07 - 20:23 Uhr

Hallo!

Ich würde die Tabletten auf jeden Fall erst mal weglassen, bis sich das Ganze wieder beruhigt hat und es Deiner Maus wieder besser geht.

Wenn Du die Tabletten grundsätzlich geben willst kannst Du dann ja wieder damit anfangen und schaun, wie es Deiner Maus dabei geht. Sie wird jedenfalls sicher keinen Schaden davontragen, wenn sie die Tabletten erst mal ein paar Tage nicht bekommt.

Ich selber halte ich die Tabletten aber auch für unnötig; Sarah bekommt sie jedenfalls nicht, dafür nehmen wir flouridhaltige Zahncreme.

Für die Zahnungsbeschwerden kannst Du entweder Osanit nehmen oder auch Chamomilla D12.

LG + gute Besserung,
darkblue + sarah (*7.10.06)