Shoppen - sooo anstrengend

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rickchen81 11.08.07 - 20:12 Uhr

Hallo,

ich will eigentlich nur ein bisschen Beistand/Mitgefühl: findet ihr es auch so anstrengend, mit den Kleinen (meine ist 14 Monate alt und läuft ganz gut) einkaufen zu gehen?

Im Buggy meckert sie, sobald der still steht, auf dem Arm windet sie sich und auf den Boden rennt sie sonstwohin. Und als ich in die Umkleidekabine bin, hat Karlotta geschrieen wie am Spieß.

Man, was war ich hinterher ko. Ich hätts echt nicht gedacht, aber dieses Alter jetzt ist wirklich sehr anstrengen. Und es ist echt so: ich will bei Mama sein, aber gleichzeitig in die weite Welt hinaus.

Wie macht ihr das mit dem Shoppen - gänzlich auf Katalog umstellen ;-)

LG

Ulrike

Beitrag von spruin 11.08.07 - 20:17 Uhr

das kenne ich gut. Linus-Finn ist auch 14 Monate. Allerdings läuft er noch wackelig mit Händen hoch aber er läuft. Bei uns ist das gleiche Problem mit dem Buggy. Auf dem Arm ist er mir zu schwer. Ganz Klasse findet Linus immer noch den Ergo mit dem ich ihn echt viel Schleppe. Auf dem Rücken geht das auch ganz gut.
Anprobieren ist da natürlich nicht so schön aber da kaufe ich einfach was ich meine und probiere dann zu Hause.

Sabrina

Beitrag von samikater 12.08.07 - 11:59 Uhr

hallo,

ich kann dir nur sagen das wird noch schlimmer! mein kleiner ist fast 26 monate, will keinesfalls in den wagen - sei es kinderwagen oder beim lebensmitteleinkauf in den einkaufswagen - und er läuft so schnell, dass er in einem bruchteil einer sekunde hinter einem regal verschwunden und unauffindbar ist. ich kann ihn also keine sekunde aus den augen lassen oder ihn ständig an der hand halten. da motzt er dann auch.
ich gehe entweder ohne ihn einkaufen oder mein freund und ich gehen gemeinsam und schauen, dann abwechseld auf ihn. ich habe das glück einen der wenigen männer zu haben, die das shoppen lieben #freu.

lg
samikater