Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von frau-holle 11.08.07 - 20:33 Uhr

Hallo Ihr,
ich bin jetzt in der 37. Woche und es neigt sich dem Ende zu. Mein kleiner fühlt sich so wohl in der Beckenendlage das ein kaiserschnitt gemacht werden muß.
Man das ist echt komisch ich laufe nur noch 9 Tage mit Kugelbauch rum und dann wird er geholt. Ich geh ins Virchow Berlin und bin schon ziemlich aufgeregt. Da wird sich unsere Welt total verändern mit dem neum Wurzelzwerg.

Beitrag von emmy06 11.08.07 - 20:43 Uhr

Hallo...

Moxibustion, indische Brücke usw. schon ausprobiert?
Kommt eine Spontangeburt aus BEL für Dich nicht in Frage *neugierigfrag* ?


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von frau-holle 11.08.07 - 21:51 Uhr

Ich habe es bis jetzt mit Akupunktur probiert und mein kleiner möchte das nicht. Finde es auch nicht schlimm werde es einfach durchstehen. Wenn er doch lust hat sich umzudrehen macht er das schon wird aber seine Gründe haben.
Naja ich muß dazu sagen spontan Geburt klar wäre die mir liebe aber da wir einige Probleme hatten denke ich das es besser sorum ist für ihn streßfreier.
Sandra

Beitrag von emmy06 11.08.07 - 22:06 Uhr

Mein kleiner Mann liegt nun auch seit Wochen in BEL, sollte er das so beibehalten (er hat ja noch massig Zeit), dann versuch ich es mit moxen und wenn er auch darauf nicht reagiert, dann hat er wohl seine Gründe so zu liegen....

Soweit bin ich jetzt schon einmal... Ob es dann ein KS oder eine BEL-Spontangeburt wird, darüber bin ich mir noch unschlüssig :-)


Ich wünsch Dir alles alles Gute für Deinen KS und viel Freude mit dem neuen Erdenbürger :-)


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von tini26 11.08.07 - 20:54 Uhr

Finde es gut, dass Du einen KS machst und nicht mit Wendung etc. versuchst. Wenn das Kind nicht will, dann will es nicht...

KS ist nicht schlimm, hatte auch einen und Deine Welt ist völlig auf den Kopf gedreht, sobald das Baby da ist.

Alles Gute, genieß die letzten Tage, bald ist es mit der Ruhe vorbei...

LG tini mit johanna (17 Monate) und Boy (17 SSW)

Beitrag von bina.1988 11.08.07 - 22:10 Uhr

Also ich würde die indischebrücke ausprbieren meine tochter hat sich damit auch noch bei 37+5 gedreht. Es hat gleich beim ersten versuch geklappt. Ich würde nicht so einfach aufgeben.

Beitrag von mama062006 11.08.07 - 22:13 Uhr

Hi!

Das wird schon, keine Panik. Mein "Großer" ist auch wegen BEL per KS auf die Welt gekommen.

Meine Hebi im Geburtsvorbereitungskurs hat dmals gesagt, die Kleinen haben meist ihre Gründe, wenn sie in BEL liegen. Entweder das Becken der Mutter ist zu schmal oder sie sind zu schwach für ne normale Entbindung pder was auch immer.

LG
mama + KS-Kind Marvin Joel (08.06.2006) + Baby BOY (ET-11)