muss man auf die 1er o. 2er milch wechseln?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von elfinchen 11.08.07 - 21:16 Uhr

Hallo zusammen,

ich frage mich ob man wirklich auf die 1er o 2er Milch wechseln muß. Mein Sohn 6 1/2 Mon.#baby bekommt drei mal am Tag die Pre von Beba #flasche ansonsten Mittag Brei und Nachmittag ab und zu Obst-Getr-Br. oder Obst mit Zwieback und Nachts Stille ich. Habe meine Kia mal gefragt sie sagte die Babys können bis zum 1 Geb. die Pre bekommen !

Hmm! #kratz

Danke für die Antwort:-D

Beitrag von popmaus 11.08.07 - 21:22 Uhr

Nein müssen muss man gar nichts.
Chantal bekommt auch die 1er Milch von Bebivita und wird satt damit. Ich finde das die 2er/3er Folgemilch eigentlich nur Geldmacherei ist.
Solange die Zwerge satt werden, warum wechseln?


Liebe Grüsse
Carmen und #babyChantal * 27.02.07

Beitrag von elfinchen 11.08.07 - 21:34 Uhr

Hallo Carmen,

:-D

meine Maus trinkt nicht mal die angegebenen 210 ml #flasche also reicht das aus und ein Wechsel ist wohl nicht nötig !

Gruß
Yvonne u. Denis 6 1/2 Mon.

Beitrag von popmaus 11.08.07 - 22:05 Uhr

Chantal trinkt auch nur max 150ml, dafür 5,6 Flaschen am Tag.#augen
Wie gesagt solange sie gut satt wird ist alles ok.


Liebe Grüsse
Carmen und #babyChantal * 27.02.07

Beitrag von lolita120581 11.08.07 - 22:00 Uhr

Hallo ich stille gar nicht meine tochter bekommt die 1 er nahrung wurde auf jeden fall besser als mit pre sie ist ruhiger allerdings trinkt sie recht wenig davon nur 600 ml bei einem gewicht von 6,2 kg.hauptsache zufriden:-:-D