Einkommenssteuertarif nächste Grenze

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von marina300601 11.08.07 - 21:27 Uhr

Hallo,

kleine Frage.
Mein Mann verdient 48`589 € im Jahr Brutto, wenn er oder ich jetzt 3600 € als Selbstständige/er dazu verdienen werden wir vom Gesamt einkommen dann schlechter versteuert weil wir vom Bruttolohn vielleicht über die nächste Einkommsensgrenze hinauskommen?
Wo liegt die nächste Obergrenze?
Besten Dank
Gruß
Marina

Beitrag von kati543 11.08.07 - 22:17 Uhr

Die Lohnsteuertabelle wächst ständig in ganz kleinen Schritten. Aber das kannst du auch selber nachschauen. Google mal und such die Lohnsteuertabelle.

Beitrag von marina300601 12.08.07 - 07:33 Uhr

Hier gehts um EINKOMMENSSTEUER, nicht LOHNSTEUER

Wird die EInkommenssteuer auf den gesamt Bruttoarbeitslohn angerechnet oder von dem was übrig bleibt, sprich abzüglich Werbungskosten, Verluste aus Vermietung und Verpachtung, Vorsorgeaufwendungen?
Gruß

Beitrag von nikro73 12.08.07 - 17:58 Uhr

Die Lohnsteuer ist Einkommensteuer, nur wird sie anders erhoben (Abzugsteuer)!

Berechnet wird die Einkommensteuer auf das zu versteuernde Einkommen, also Bruttoeinnahmen abzgl. Werbungskosten, Betriebsausgaben, Sonderausgaben etc.