Katzentoilette reinigen während Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ela-ol 11.08.07 - 21:46 Uhr

Hallo,
bin jetzt in der 7. Woche und habe nun aus mehreren Quellen gehört, dass man diese Tätigkeit wohl eher bleiben lassen sollte. Habe zwar vor ein paar Tagen einen Bluttest in Auftrag gegeben bei meiner Frauenärztin wg. Toxoplasmose, aber man soll mit Katzen wohl doch vorsichtig sein in der Schwangerschaft. Kann das so stimmen oder alles übertrieben? #katze

Beitrag von emmy06 11.08.07 - 21:49 Uhr

Hallo....

es ist wahrscheinlicher sich an nicht ausreichend gewaschenem Obst und Gemüse Toxo zu holen, als durch das regelmäßige reinigen des Katzenklos.
Vorsichtsmaßnahmen beachten oder den Mann machen lassen. Mein Freund und ich wechseln uns da ab.


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von mia2706 11.08.07 - 21:50 Uhr

du sollst, wenn du toxoplasmose negativ bist, aufpassen bei:

gartenarbeit
fleisch und obst
(kein rohes fleisch, immer gut durch, und obst gründlich abwaschen)
und nach dem katzenkloreinigen möglichst ebenfalls net ohne zuvor die hände zu waschen dir dieselben in den mund stecken*g

ich bin toxoplasmose negativ, hab 3 katzen, und mach hier 4 klos sauber- solang man sich an die normalen jygieneregeln hält, die immer gelten sollten, passiert da nix

lg

mia

Beitrag von cathrin1979 11.08.07 - 21:51 Uhr

Hallo !

Also das mit der Toxo und Katzen ist ein dermaßen leidiges Thema #schmoll

Ich lebe schon immer mit Katzen zusammen, bin aber trotzdem Toxo negativ, sprich ich habe keine Antikörper im Blut.

In diesem Fall sollte man das Katzenklo dem Partner überlassen. Hab ich auch gemacht. Einmal musste ich es machen, da hab ich mir halt Handschuhe übergezogen.

Die Gefahr sich über den Katzenkot anzustecken liegt bei 3 % !!!! Dazu müsstest Du im Kot schön mit den Fingern wühlen, dann drei Tage warten bis sich die Erreger gebildet haben und Dir die Finger dann schön in den Mund stecken #mampf

Bei rohem Fleisch ist die Gefahr um ein Vielfaches höher !

Ich hab mit unsren Katzen die ganze #schwanger über genauso geschmust wie sonst auch !


LG

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://engellukas.de.tl/

Beitrag von dw1 12.08.07 - 11:18 Uhr

#katze...hallo...

bin in der 6+2 ssw und auch ich habe letzte woche einen toxo-test machen lassen...
bei meinem sohn damals war ich negativ und ich war mega ängstlich was das thema toxoplasmose angeht...
jetzt bei der 2.schwangerschaft (und diesmal hab ich eine katze) sehe ich das nicht mehr so verbissen....ich reinige das klo mit gummihandschuhen..und danach schön heiß waschen..da brauchst du dir keine gedanken zu machen....
meld dich mal was bei dir raus kam....
liebe grüße..bis bald.....