Was zur Vorbeugung von Mückenstiche?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von goldie3311 11.08.07 - 22:26 Uhr

Hallo

Meine Kleine (2 Jahre) wird zur Zeit total oft von Mücken gestochen. Am meisten nachts. Wir versuchen die Mücken zu killen aber es kommen immer welche durch. Für die Stiche haben wir Fenestil Gel. Aber ich kann doch bestimmt was vorbeugendes machen oder?

LG Kathrin mit Emily

Beitrag von gioia0107 11.08.07 - 22:30 Uhr

HI!
Versuch mal zanzarin aus der Apotheke! Ist Bio und echt gut! Nur relativ teuer!

LG Verena

Beitrag von ankaija 11.08.07 - 22:44 Uhr

Hallo

Uns geht es wie Euch, bin mal auf Antworten gespannt. Meine Kinder sehen im Moment auch wie Streuselkuchen aus. :-(


LG von Annett

Beitrag von janamausi 11.08.07 - 22:46 Uhr

Hallo!

Ich hab an allen Fenstern (und Balkontür) Fliegengitter und find das super bequem. Man kann z.B. auch mal Abends wenn das Fenster offen ist, Licht anmachen ohne gleich Angst zu haben, dass diese lästigen Mücken reinkommen.

LG janamausi

Beitrag von relda 11.08.07 - 23:10 Uhr



Wir haben Autan Family Care als Spray, das ist super, für Kinder als 2 Jahre geeignet und riecht sehr angenehm und hält Mücken wirklich fern!

Gruß

Beitrag von knuspi 11.08.07 - 23:15 Uhr

Juhu,
ich habe bei Celine im Zimmer Fliegennetze vor das Fenster gemacht und ein hübsches Moskitonetz über dem bett aufgehangen bis jetzt hat sie nicht einen Mückenstich#freu (ich dafür um so mehr#schmoll#heul) vielleicht ist das ja auch was für deine Kleine?!

Lg knuspi+ Celine (26.04.06)

Beitrag von tigger1980 12.08.07 - 12:04 Uhr

Hi Kathrin,

killen ist wohl das beste. ;-) Im Urlaub haben wir auch Autan Family Care benutzt. War zwar gut, aber ich möchte nicht, dass mein Kind ständig nach diesem Zeug stinkt. Diese Stechfliegen reagieren oft auch auf Parfüm oder ähnliches. Deswegen wasche ich meine Sohn abends nur mit klarem Wasser und creme ihn auch nicht ein. Diesen Sommer hatte er nur 2 Stiche. Die hatte er im Urlaub. Zu Hause noch keinen.

Ich selbst benutze auch keine Cremes und Parfüme im Sommer und hab dadurch wesentlich weniger Stiche ab bekommen als andere auf den Gartenpartys.

LG
Sabrina