Baby & Hausbau....???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausezahn8881 11.08.07 - 22:59 Uhr

Hallo,

wie hat es bei Euch geklappt? Hausbau & Baby?

unser #baby ist 9 Monate und der Bau hat begonnen. frag mich grad was mich/uns erwartet...schließlich lernt #baby in dieser Zeit laufen, usw. usw. usw.
ach, ja ich arbeite auch noch 18 Std. die Woche ;-)
#baby wird dann von Oma betreut und fühlt sich richtig wohl #freu

trotzdem wird es nun richtig stressig & und er soll nicht zu kurz kommen!


Wie habt Ihr es gemeistert...??
wie haben die Kinder "mitgespielt"?????

Danke

Beitrag von noemi1 11.08.07 - 23:06 Uhr

Hallo Mausezahn,
unsere Süße ist 8,5 Mon. und beim Haus wird bald erst das Loch gemacht. Es wird erst August 2008 fertig. Bin auch sehr aufgeregt und gespannt wie die Kleine auf die neue Umgebung reagiert. Baut ihr selber? Oder ist es auch eine Gesllschaft die das Haus baut? Wenn ihr selber baut dann " Hut ab" . Mein Mann ist Koch und zaubert in 30 min. ein 5 Gänge Menu aber einen Nagel kann er nicht in die Wand hauen. Naja ich wünsch euch alles Gute und uns natürlich auch ( GRINS) LG Petra+Noemi*27.11.06

Beitrag von mausezahn8881 11.08.07 - 23:19 Uhr

Hallo,

die meisten Arbeiten werden übernommen, sehr viel selber machen geht nicht, aber man hilft trotzdem wo man kann...

gruß

Beitrag von pueppi2007 12.08.07 - 08:11 Uhr

Hallo!

Wir sind auch beim Hausbau seit März 2007 wo auch unsere Tochter geboren ist. #freu
Wie machen viel durch Eigenleistung, aber unsere kleine kommt trotzdem nicht zu kurz.

Man bekommt das schon hin wenn man das richitg regelt.

Beitrag von insomnia79 12.08.07 - 20:46 Uhr

Hallo ;-)

Wir bauen nicht, sind aber momentan im Renovieren, bzw Umbauen in einer Wohnung über meinen Eltern.
Meine Kinder sind in der Zeit bei meiner Mutter unten. WEnn der kleine gestillt werden muss, gehe ich runter.
ER ißt noch nicht sehr viel und ich muss gut alle 4 STunden stillen.
Am Abend gehts dann nach Hause. Die Kinder sind dadurch sehr anghänglich und benötigen mich abends sehr! Ich musste nach einer Woche, mit Pause am Sonntag erst mal zwei TAge Pause einlegen. Sonst wären die wohl noch durchgedreht.
Es ist schon recht stressig! Und ein Hausbau dauert ja um einiges länger. Wir sind wohl ein Monat am Umbau und dann noch Umzug beschäftigt. Aber ich bin jetzt schon froh, wenn wir alles hinter uns haben...

Morgen gehts wieder los!

LG Esther mit Lara 2 Jahre, 11 Monate + Mirco 8 MOnate