Kiddy Protect und Schlafsack - 2 Fragen hab

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hasiteddy 11.08.07 - 23:22 Uhr

Hallo

hat hier jemand die kiddy protect autoschale, die es ca. vor einem halben jahr bei LIDL gab?

Der Kleine ist 4 Wo alt. Dieser Kindersitz nervt uns so, es braucht ewig, bis der doofe autogurt drumrum geschnallt ist. und manchmal hängt der kleine auch den kopf so nach vorne, wenn er schläft. sieht auch irgendwie unbequem aus. hat jemand damit erfahrung? (auto ist ein vw passat)

Nächste Frage zum Schlafsack ohne Arme. Hat meist Langarmbody obenrum an. nun ist es oft so, dass er kalte arme und hände hat. der langarmbody ist auch nicht gerade dick und die kleinen haben ihre arme ja meistens am kopf. auch bei zudecken arme draussen. dann gibts oft das problem, dass langarmöffnung nicht mit engen bündchen ist, so dass viel luft reinkommt und evtl. ärmel hoch gehn.
wenns nicht ganz so warm ist find ich das so kalt für den kleinen. wie handhabt ihr das?

LG Manu

Beitrag von kathrincat 12.08.07 - 10:47 Uhr

frag mal lieber bei baby nach!
da sich hier ja alle erst vorbereiten.;-)

Beitrag von hsi 12.08.07 - 11:57 Uhr

Hallo,

ich habe die Babyschale für mein erstes Kind genutzt und jetzt für mein zweites. Und ich muss sagen, mein Kleiner liegt nicht so unbequem darin wie di es beschrieben hast! Erst ist jetzt 9 Wochen alt und ich hatte nie Probleme gehabt, nicht mal als er noch ganz klein war. Du hast doch an der Seite das Ding wo man sieht, ob die Schale im grünen Bereich ist, dann schau mal, das die Kugel weit recht außen ist, aber immernoch im Grünenbereich, weil dann passiert das nicht mehr.

So, wir haben für den Kleinen Schlafsäcke mit Armen u. einen ohne. Wenn er den Ohne Arme an hat, dann hat er einen Schlafanzug noch an, und kalt war es ihm nie. Und ob die Arme kalt sind ist ja auch egal, der Nacken muss warm sein. Die Kinder wärmen die Stelle am Körper, die wichtig sind, so hat mir das der KiA im KH gesagt bei der U2.

Lg,
Hsiuying + May-Ling *15.7.06 & Nick *09.06.07

Beitrag von sunshine181175 12.08.07 - 12:38 Uhr

Hallo,

also ich finde die Babyschalen sind alle gleich kompliziert beim anschnallen. Außnahme die mit einer Station. Da weiß ich aber nicht wie Sicher die sind. Ich finde die Kiddy Schale sieht noch sehr bequem aus.

Gruss
Sandra



Beitrag von bina.1988 12.08.07 - 19:57 Uhr

Hallo

Also zur kiddy schale kann ich nur sagen schrott. Ich hatte sie ca. 3 monate in gebrauch dann habe ich mir einen maxi cosi cabrio gekauft. meine kleine schläft auch mit langarmbody und schlafsack ich finde nicht das dass zu kalt ist.