****Morgen Augustis und natürlich alle anderen****

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadined 12.08.07 - 04:39 Uhr

Morgen#gaehn

Wer mag ne#tasse tee, Kakao oder warme Milch.

Wie man sieht bin ich schon wieder seit 4.00 Uhr wach#gaehn#schock Das geht so seit ca. 14 Tagen. Meistens lege ich mich so ab 7.00 Uhr wieder hin und schlafe dann noch mal paar Stunden. Aber dann bin ich den ganzen Tag nicht zu gebrauchen:-[

Gstern hab ich den ganzen Tag rum geweht. Bin dann Abends in die Wann, da ging das ziehen im Rücken fast ganz weg. Aber nur fast#freu

Als wir gegen 23.30 Uhr ins Bett sind gings wieder los. Bis ich dann irgendwann eingelschafen bin. Naja als ich aufgewacht bin war alles wieder ruhig#schmoll

Na mal sehen, der Tag ist ja noch lang und der 12.08. als Geburtsdatum kling in meinen Ohren supper:-p

sobald es draußen etwas heller wird, werd ich gleich mal schaun ob ich meinen#hund zum spazieren gehen überreden kann.#augen

So ein bischen Bewegung soll ja helfen:-p

Wie geht es euch ???#kratz

LG Nadine mit #baby boy ET-11#huepf#huepf#huepf

Beitrag von sarahline 12.08.07 - 04:57 Uhr

Guten morgen nadine,
das von dir geschriebene könnte auch von mir sein. nur des mit dem hund müsste ich weg lassen, habe nämlich keinen.
wehe auch seit gestern vor mich hin, aber halt immer nur ganz leicht. habe aber gehofft, dass heute nacht mehr passieren würde. pustekuchen!!!
naja vielleicht klappts ja heute. fänds ja schon schön, wenn der kleine mann sich noch vor ET blicken lässt. hab aber die hoffnung so langsam schon aufgegeben. egal so hab ich noch mehr zeit für mich :)
l.g. sarah mit louis ET-3

Beitrag von didine 12.08.07 - 07:49 Uhr

Moin Nadine,

hm... konnte zwar länger schlafen als Du, aber ich rolle mich gleich auch nochmal in die Falle.
Hatte nen fiesen Wadenkrampf, tut jetzt noch etwas weh#schmoll.

Heee, ich wehe gar nicht vor mich hin....bei mir gibts keine, aber auch ÜBERHAUPT keine Anzeichen dafür, dass es bei uns bald losgehen könnte.#heul naja, ET ist ja auch erst am 25.8., 2 Wochen ist ja noch lange.
Wir hatten gestern einen ziemlich aktiven Tag #schein...schwimmen, #sex, Stadtbummel aber mir ist aufgefallen, dass ich wirklich keinerlei Beschwerden hatte.
Irgendwie freu ich mich darüber und über die Zeit mit meinem Menne, andererseits habe ich das Gefühl, wohl für immer und ewig hochschwanger zu bleiben #schock

Wenigstens ist das Wetter wieder besser #freu wünsche Euch einen schönen Sonntag!!

vg Didine (ET - 13 #huepf#schwitz)

Beitrag von meaculpa 12.08.07 - 08:16 Uhr

Guten Morgen,

ich hege die Hoffnung, daß unser Kleiner heute ich vielleicht doch noch entscheidet auf die Welt zu kommen? Immerhin war am 12. 8. der ursprüngliche ET #schein Zugegebenermaßen hätten mir der 8.8. und 9.8. als ET auch schon gut gefallen - und es ist nix geworden ;-)

Spazieren gehen? Guuuuute Idee...könnte ich gleich auch mit unserem Wuffi machen :-D

Ich habe seit gestern Abend einen ziemlichen Druck nach unten im Unterleib...manchmal sehr schmerzhaft. Weiß jemand, was das sein könnte? #kratz Es fühlt sich so an, als ob das Köpfchen sich durch das Becken bohrt.

LG, MEa

Beitrag von minimal2006 12.08.07 - 08:39 Uhr

Hallo Nadine

Ich schau immer noch sehr gerne ins SS-Forum...
Am Freitag, den 10.08. hätte ich den ursprünglichen ET gehabt....
Habe meine Maus aber am 26.07.2007 um 00.20 Uhr bekommen.

Ich bin froh, dass ich es hinter mir habe...und verfolge die August-Liste mit großem Interesse.

Nun wünsche ich allen, die die Geburt noch vor sich haben, alles, alles Liebe und Gute.
Es ist so traumhaft schön, die Mäuse im Arm zu halten...
Mir raubt es vor Rührung oft den Atem...aber nicht nur, wenn ich Maike in den Armen halte, sondern auch, wenn meine beiden Jungs vor mir stehen... ich kann dieses "Wunder" oft nicht fassen

gerührte Grüsse
Tanja

Beitrag von lovley 12.08.07 - 09:43 Uhr

Guten Morgen!

Körperlich geht es mir gut, nur das ich irgendwie heute zum ersten Mal seit Wochen so richtig matt bin und mich doof fühle.

Ich hatte so viel Energie in den letzten Wochen... das fühlt sich jetzt richtig seltsam an.

Ich lese soviel von Wehen von den Augustis, glaubt ihr wirklich das ihr ständig Wehen habt, ohne das sich was tut?

Das Bauch hart werden, der Druck dabei nach unten, das habe ich auch seit Wochen... aber sollen das Wehen sein?
Ich weiß nicht.....

Na und sonst.... ach.... ich glaube, das wird heute ein fauler Sonntag werden!

Ich schicke euch liebe Grüße und ein paar #herzlich
Elisabeth, 38ssw+6tg, Tobias 5 Jahre