Auch mal eine Tempi Frage....wie die Meisten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schlappohr996 12.08.07 - 09:15 Uhr

Wunderschönen guten Morgen Mädels....

hab auch mal eine Frage zur Tempi.
Bin im ersten ÜZ quasi seit Montag am üben;-)

Meine Temeratur ist heute das erste mal um 0,2 Grad angestiegen. Ich kann noch nicht wirklich sagen wie lang ein Zyklus bei mir ist nach 10 Jahren Pille und das erste mal ohne.

Jetzt brauch ich nen Tipp von euch hier Mädels

Lieben Dank schonmal eure Jen#stern

Beitrag von loop147 12.08.07 - 09:36 Uhr

was möchtest Du denn genau wissen?? Vielleicht stellst Du mal Dein ZB rein, da kann man dann ma draufgucken :-)

Beitrag von fr.antje 12.08.07 - 09:38 Uhr

Guten Morgen!

Wir brauchen Dein ZB. Mit einem einzigen Wert koennen wir leider nix anfangen.;-)

LG
Katharina

Beitrag von schlappohr996 12.08.07 - 09:40 Uhr

Hey ihr Süßen,

und jetzt die große Frage...

wie zum Geier bekomm ich dieses Ding hier rein#gruebel

Beitrag von schlappohr996 12.08.07 - 09:43 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=206748&user_id=733161




klappt das so???

Beitrag von fr.antje 12.08.07 - 09:48 Uhr

Ja, es hat geklappt.;-)

Hmmm, zu Deinem ZB kann man noch nix sagen. Der Tempianstieg muss noch nix bedeuten.
Muss Dich leider etwas gedulden und noch ein paar Tage warten!

Wuensche Dir viel Glueck!

LG
Katharina

Beitrag von loop147 12.08.07 - 09:51 Uhr

Ja, das hat super geklappt!
Allerdings kann man noch nicht viel zu Deinem ZB sagen, es steckt ja sozusagen noch in den Kinderschuhen. Ist zwar durchaus möglich, das Dein ES jetzt war und deswegen die Tempi ansteigt, aber das wird man erst in ein paar Tagen wissen. Außerdem fehlen ja vorher einige Messwerte, bei Deinem nächsten ZB messe gleich ab dem ersten Menstag ja?
Achja, und dann sehe ich noch dass Du zu recht unterschiedlichen Zeiten mißt, wg WE vielleicht. Das kann aber zu Auswertungsproblemen kommen. Man sollte zumindest versuchen immer ungefähr um die gleiche Zeit zu messen, immer gleich nach dem Auwachen, vor dem Aufstehen.
Da Du erst die Pille abgesetzt hast wird es jetzt für Dich doppelt spannend, wie Dein Körper so schwingt. Ich würde Dir raten auch den ZS zu beobachten, da kann man ziemlich gut die fruchtbaren Tage bestimmen. Wird im ZB auch ganu gut erklärt.

Viel Glück und viel Erfolg!
lg loop