Wie lange dauert es bis man nach Abstillen keine Milch mehr hat?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bumblebee1980 12.08.07 - 09:43 Uhr

Hallöchen #sonne

meine Frage steht ja schon oben....
Ich habe meinen Kleinen seit ca. 3 Wochen abgestillt - ohne Medikamente....also ausschleichen lassen.

Trotzdem kommt wenn ich auf die Brust drücke immer noch Milch raus.
Wer von euch kann mir sagen wie lange es dauert bis man keine Milch mehr hat????

Danke,
Bumblebee #herzlich

Beitrag von inesita 12.08.07 - 09:50 Uhr

ich glaube, es bleibt so für eine Weile. Ich habe 13 Monate gestillt (also seit 5 Monaten nicht mehr) und wenn ich jetzt die Brust drücke, kommt immer noch ein bisschen raus.

Aber solange du keine Probleme hast, würde ich mich auch nicht große Sorgen machen!

LG
Ines

Beitrag von flatzke 12.08.07 - 12:16 Uhr

Ich meine, dass selbst nach einem halbes Jahr immernoch ein Tröpfchen rauskam. Aber nicht von alleine, sondern nur, wenn ich es nicht lassen konnte und dran gedrückt habe ... ;-)

Viele Grüsse,
Dorthe + Luana (17 Monate)

Beitrag von tamara20 12.08.07 - 22:03 Uhr

Hi, weil ich immer sehr wenig milch hatte, hat es bei mir immer genau 1 woche gedauert bis alles weg war danach kam auch nichts mehr wenn ich da rumgedrückt habe.

Lg Tamara mit Selina (2) und Vanessa(17 wochen)