sieht man jetzt schon was?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stefffi 12.08.07 - 10:40 Uhr

Guten Morgen.
Ich hab meine Story schon ein paar mal geschrieben, jetzt noch ein letztes Mal bevor ich morgen zumFrauenarzt gehe. Habe mehrere Tests gemacht Pregn-o-test S waren morgens immer positiv der von cearblue negativ. Ich hab gehört der obere ist nicht zuverlässig.Bin jetzt fünf Tage überfällig kann der Frauenarzrt mir jetzt meine Ungewissheit überhaupt schon nehmen? Hab so Angst vor der bitteren Entäuschung.

Beitrag von einstein99 12.08.07 - 10:43 Uhr

Hallo Steffi,
kenne Deine Geschichte leider nicht, aber bei NMT+5 kann ein Bluttest beim FA schon etwas aussgaen.

Viel Glück #herzlich Ute

Beitrag von emmy06 12.08.07 - 10:46 Uhr

Hallo....

man wird sehr wahrscheinlich noch nichts sehen können. Eine SS ist im US bildlich darstellbar ab einem hCG von 1500 bis 2000. Mit sehr sehr viel Glück und einem super Gerät schon bei Werten ab 1000, aber wirklich eher selten.
Die meisten Ärzte bestellen einen zum ersten Termin meist 2 Wochen nach NMT ein, also in der 6./7.SSW, denn dann sieht man etwas.
Vorher ist es unnötiger Stress für die Frauen. Viele Ärzte machen auch weder Urin- noch Bluttest, wenn Frau schon positiv getestet hat.

Ich würde abwarten und später zum Arzt gehen. Ich hab den Horror durch und würde es nie wieder so machen.
War in der 5.SSW dort und nichts zu sehen... In der 6.SSW auch nur die leere Fruchthülle und unser Tom hat sich erst in der 9.SSW gezeigt!!! Das waren 4 Wochen Angst und Panik.


LG Yvonne