Schwangerschaftstest positiv und die Temperatur sinkt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von munin 12.08.07 - 11:50 Uhr

Hallo!
Mein NMT war am Donnerstag. Freitag habe ich eine ganz leicht Blutung bekommen. Meine Temperatur war aber noch hoch. Samstag habe ich einen Test gemacht und der war positiv. Wegen der Blutung habe ich mich entschlossen zum Arzt zu gehen. Er war sich nicht zu 100% sicher aber er meinte er sähe eine Fruchthöhle.
Heute morgen fiel meine Temperatur. Zwar noch nicht unter die Coverline aber sie fiel. Habe auch wieder Schmierblutungen.
Jetzt habe ich Angst das schon alles zu Ende ist!
munin

Beitrag von alexa_s 12.08.07 - 11:56 Uhr

Leider bleibt Dir nichts anderes als Abwarten ;o(
Aber ich drück Dir die Daumen, dass es doch geklappt hat ;o)
Viele Grüße

alexa

Beitrag von persona86 12.08.07 - 12:51 Uhr

Hallo

kann ich mal dein ZB sehen?

Wenn du wieder SB bekommen hast, geh zum Notdienst. Vielleicht ist es ja nichts, aber wenn es was ist dann ist es viell noch nicht zu spät und der Doc kann noch was machen.

Drücke dir die Daumen

Beitrag von munin 12.08.07 - 18:23 Uhr

Hier mein ZB!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=197142&user_id=505662

Der Frauenarzt der heute Notdienst hat ist auch mein Frauenarzt. Ich war ja gestern bei ihm und ich weiß er würde sagen, daß müssen wir jetzt abwarten.
So sehr ich mir auch wünschen würde das man eine Fehlgeburt abwenden kann, aber ich glaube zu so einem frühen Zeitpunkt bleibt nur schonen und hoffen