Ist Fiona ein Modename? Häufigkeit?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von _vegas_ 12.08.07 - 12:16 Uhr

Hallo,
nun haben wir uns auf den Namen Fiona geeinigt. Allerdings mach ich mir ein paar Gedanken zur Häufigkeit des Namens #kratz

Kennt ihr z.B. viele Mädchen die Fiona heißen?

Im Jahr 2006 stand Fiona auf Platz Nummer 58 der beliebtesten Vornamen der Deutschen.
Jetzt Stand 07.2007 bereits schon auf Platz 37.

Meint ihr, Fiona wird zu einem Trend- bzw. Modename?


Viele Grüße

Beitrag von juju277 12.08.07 - 12:18 Uhr

ich kenne 2 babies die so heißen und hab den namen hier auch schön häufiger gelesen.
denke er ist im kommen. aber wenn er euch gefällt und ihr euch geeinigt habt nehmt in doch.

lg juju

Beitrag von landaba 12.08.07 - 12:21 Uhr

ja

Beitrag von meaculpa 12.08.07 - 12:28 Uhr

...schau Dich mal hier im Forum um, wie oft "Fiona" vorkommt. Vor allem bei noch ungeborenen Mädels ;-)

Mir wäre es zu häufig - aber das ist ja alles Ansichtssache!

Beitrag von sunshine181175 12.08.07 - 12:31 Uhr

Bis vor kurzem hätte ich gesagt so heisst fast niemand. Aber seit eine Freundin ihre kleine Fiona bekommen hat gibt es viele kleine "Prinzessin Fionas". Scheint durch Shrek wieder etwas geläufiger zu werden....


Beitrag von thinkpink 13.08.07 - 13:05 Uhr

Ich muss bei Fiona immer an "shreck" denken... ob es ein Modename ist oder wird, weiss man doch eh immer erst so richtig hinterher...

Gruss
Sue