Idee für 10 Uhr Mahlzeit??? Wer hat einen Tipp?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von doris.r. 12.08.07 - 13:07 Uhr

Hallo!

Elias ist nun 7,5 Monate und hat folgenden Essensplan:

06.00 - Stillen

10.00 - Stillen

12.30 - Gemüse- oder Gemüsefleischbrei #mampf

16.00 - GOB#mampf

19.00 - Milch-Getreide-Obstbrei#mampf

20.00 - kurz Stillen an einer Brust

03.00 - kurz Stillen an einer Brust

Nun abeite ich ab September manchmal vormittags. #schwitz
Durch was könnte man die 10 Uhr Mahlzeit ersetzen??????#kratz

Durch Milchflasche #flasche? Wenn ja, dann auch pre Milch wie beim Abendbrei?#gruebel
Oder soll ich mit Reiswaffel, Banane, etc. anfangen???

Ich wäre über Tipps sehr dankbar#danke

lg#blume
doris

Beitrag von baerchen9 12.08.07 - 14:21 Uhr

Hallo Doris,

da ja schon drei Mahlzeiten ersetzt sind, ist eine Milchflasche (wenn er sie akzeptiert) sicher nicht verkehrt.

Ansonsten würde ich eine Banane oder zermanschten Zwieback mit geriebenen Apfel oder Banane geben. Was auch nicht schlecht ist: Babymüsli. Gibt es von Alnatura.

Ich denke, da musst du einfach jetzt schon mal ausprobieren, was er isst (oder trinkt) und dann entscheiden.

LG
baerchen9

Beitrag von doris.r. 12.08.07 - 14:33 Uhr

#danke
für deine Antwort.

Zermanschst du den Zwieback mit Milch oder Wasser oder nur mit dem Obst?

Für die Breie verwende ich Hirse- und Reisschleim von alnatura.
Ist das Babymüsli zum Anrühren oder gibts das im Gläschen?

lg#blume
doris

Beitrag von baerchen9 12.08.07 - 20:10 Uhr

Hallo Doris,

den Zwieback würde ich mit Wasser zermanschen und dann das geriebene oder zerdrückte Obst dazumischen.

Dieses Babymüsli gibt es zum Anrühren.

LG
baerchen9 mit Johanna *11.01.2006, die schon keine Breie mehr mag (am liebsten isst sie Weißwürste - sie ist ja schließlich ein Münchner Kindl ;-))

Beitrag von sonjahell 12.08.07 - 23:28 Uhr

Paule (11 Monate) nimmt auch das Babymüsli. Wir rühren das mit Wasser an und dann kommt noch geriebener Apfel dazu und n bischen Öl. Findet er super.

Liebe Grüße
Sonja