Zurück vom Transfer, jetzt warten warten warten

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnoffi 12.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

heute vormittag war es nun soweit. Mir wurden meine 2 Kampfkrümel (beides 8-Zeller :-D) zurückgegeben. Leider haben wir keine mehr zum einfrieren, aber die zwei schaffen das schon. Musste danach noch eine halbe Stunde liegen und hab noch ein paar Tipps mitbekommen. Will jetzt versuchen möglichst positiv zu denken und Stress zu vermeiden. Ich hoffe, das klappt alles so.... Am 24.8. ist Bluttest #freu.

Euch allen einen sonnigen Sonntag und viel Glück bei den Behandlungen oder eben eine schöne Wartezeit.

Liebe Grüsse,
Eure Anja #liebdrueck.

Beitrag von anne4711 12.08.07 - 15:57 Uhr

:-)Hallo Anja,

ich drücke DIr ganz doll die DAumen das es klappt. Ich stehe jetzt bei Transfer +8 und bin ungeduldig.

Wir habe leider auch keine einfrieren können, aber ich denke die beiden schaffen das schon. :-)

Ich habe am 17.08 BT#freu

LG#liebdrueck#klee
Anne

Beitrag von schnoffi 12.08.07 - 16:49 Uhr

Hallo Anne,

ja das muss einfach klappen ;-). Wie fühlst du dich? Wie geht es mit der Warterei? Ist es arg schlimm???

Ich drück dir auf jeden Fall gaaaaaanz fest die Daumen #pro#klee.

Liebe Grüsse,
Anja #liebdrueck

Beitrag von danamicha 12.08.07 - 16:05 Uhr

Hallo Anja!
Ich drücke dir die daumen#pro und wünsche dir viel#klee, es klappt bestimmt.
LG Dana#hund

Beitrag von vik72 12.08.07 - 16:38 Uhr

Hallo Anja,

ich drücke Dir die Daumen, dass sich das Warten lohnt! #pro #klee!!

Ich habe - wenn alles nach Plan läuft - am Di Punktion und dann nächsten So Transfer und auch schon Bammel vor der Warterei, aber was will man machen? Positiv denken und Stress vermeiden ist sicher am Besten, Du machst das schon!

LG, Alles Gute und viel Glück #klee !

Vik

Beitrag von danni2805 12.08.07 - 17:28 Uhr

Hallo Anja !!!

Zwei 8-Zeller, das ist doch schon einmal super !!!

Ich beginne morgen mit der Downregulierung. Bei uns steht eine ICSI an. Mich würde interessieren, was Du für Tipps für die Zeit nach dem Transfer bekommen hast.

Daniela

Beitrag von schnoffi 13.08.07 - 09:22 Uhr

Hallo Daniela,

hier die Liste von meiner Kiwu-Klinik:

bis eine Woche nach Transfer keine exzessiven sportlichen Betätigungen (darunter zählt auch anstrengende Hausarbeit ;-)) und eine Woche nicht baden (nur duschen) wegen erhöhter Infektionsgefahr.

Sonst eben wohlfühlen, positiv denken, Stress vermeiden.

Viel Glück für deine beginnende ICSI. Wenn Du noch Fragen hast, nur zu...

Liebe Grüsse,
Anja.

Beitrag von arc 13.08.07 - 09:43 Uhr

Hallo Ihr´s

Erstmal allen viel Glück!!!!!

wie übersteht Ihr die Wartezeit ?

Ich hatte meinen Transfer am 3. 8. und bin recht hibbelig ... Ich weiß mich gar nicht richtig zu beschäftigen und das noch eine Woche ...Ufff #schock

Ich versuch es diesmal zwar sehr distanziert zu sehen ... aber wirklich klappen tut das nicht unbedingt


Liebe Grüße

Conny

Beitrag von schnoffi 13.08.07 - 09:53 Uhr

Hallo Conny,

dies ist meine 1. ICSI. Versuche mich heute und morgen noch zu schonen (habe frei) und dann werde ich ganz normal arbeiten gehen. Dadurch hab ich gut Ablenkung (hoffe ich zumindest) und dann vertraue ich darauf, dass die noch verbleibenden 11 Tage ganz schnell vorüberziehen ;-).

Drück dir ganz fest die Daumen...

Liebe Grüsse,
Anja.

Beitrag von pire 13.08.07 - 13:43 Uhr

Hallo Anja,

fast zeitgleich - hatte heute Morgen den Transfer und jetzt geht auch bei mir die Wartezeit los.

Ich drücke Dir die Daumen und wünsche uns beiden süße Babys.

LG,
P.

Beitrag von schnoffi 13.08.07 - 14:31 Uhr

Hallo,

dann drück ich dir gaaaanz fest die Daumen, dass wir in 2 Wochen einen positiv von unseren Ärzten bekommen und gemeinsam Freudensprünge machen können #huepf. Wie überbrückst Du die Wartezeit???

Liebe Grüsse,
Anja #liebdrueck

Beitrag von pire 13.08.07 - 17:12 Uhr

Hallo Anja,

tja, die Wartezeit... Ich finds zum Ende hin immer schlimmer.
Bei meinen früheren Versuchen hab mich mir immer für mehrere Tagen / 1 Woche frei genommen, um mich zu erholen und schonen. Hat natürlich eher den Effekt, dass die Gedanken nur noch um die Eizellen kreisen. Deshalb werde ich dieses Mal ganz normal arbeiten gehen - heute nach dem Transfer nicht, aber ab morgen wieder. Ich versuche halt mich abzulenken.
Bekommen am Mittwoch noch einmal Choragon gespritzt - zur Unterstützung. Ansonsten nehme ich täglich Crinone, Dexamethason und Fragmin.
Wie sieht Dein Cocktail aus? Und wieviele Eizellen hast Du Dir einsetzen lassen?

Grüße,
P.