2 Fragen wegen Entwicklungsschub (10 Wochen alt)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beany 12.08.07 - 13:30 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

unsere Hanna ist 10 Wochen alt, ein sonst sehr pflegeleichtes Kind, fröhlich, jetzt weint sie seit drei, vier Tagen jedoch sehr viel, isst schlecht und will sehr oft getragen werden. Ist das der berühmt-berüchtigte Entwicklungsschub in der 8. Woche. Hanna kam 2 Wochen zu früh zur Welt, viele sagen man muß dann die 2 Wochen in der Entwicklung abziehen. dann wäre sie also gerade im Schub?

Eine weitere Frage, sie will jetzt aufallend viel "gucken", und mag es auf meinem Schoß zu sitzen, mit ihrem Rücken an meinem Bauch, warscheinlich weil sie von dort aus viel besser die Umgebung sehen und erkunden kann. Jetzt habe ich in so einem blöden PeKiP Buch gelesen, das gerade dieses sitzen für den Rücken und die spätere Entwicklung zum Krabbeln schädlich sein soll?!? Was denn nun ? Hanna sitzt aber so gerne auf mir?

Was meint ihr? Machen Eure das auch?

Danke für Eure Antworten....!
Anja

Beitrag von cutie23 12.08.07 - 13:55 Uhr

Hi Anya,

mir gehts ganz genauso, unsere Maus ist jetzt auch 10,5 wochen alt und normalerweise auch recht Pflegeleicht, nur seit ein paar Tagen weint sie mehr und sie hat auch öfter Hunger...
Sia kam auch 2 wochen früher, ich denke das kann schon der 8 wochen schub sein. Hab das auch schon mehrmals gelesen das man die wochen abziehen muss die das Baby zu früh kam.

Das mit dem sitzen und rumgucken kenn ich auch... Tara will einfach nicht mehr liegen, sie fängt an zu quengeln bis ich sie wieder in meinen schoss setze so wie du es geschrieben hast. Warum soll es denn schädlich sein??? Irgentwann setzen sie sich doch eh selber hin???

Lg Manu + Tara (die gerade wach gerworde ist)

Beitrag von dragonmother 12.08.07 - 14:47 Uhr

Was den Schub angeht kann ich dir nix sagen, aber zum Sitzen.

Wenn du darauf achtest, da ihr Gewicht nicht auf der Wirbelsäule ruht, ist das kein Problem.

Also sie einfach bisschen aufrecht hinlegen, so das sie schauen kann ist kein problem.

Ich hab mir aus dem selben Grund ne Babywippe geholt. Mein Kleiner will seit 1 1/2 Wochen immer schauen und im liegen sieht er nicht genug, und motzt total rum.

Lg Steffi * Kilian